Umleitungen
Aufzugstörungen

News

Linie310: Freigabe der Kreuzung / weitere Arbeiten in Langendreer

Kategorie: Aktuelles, Linie 310
(25.09.2015)

Die Kreuzung am Langendreer-Markt wird am Samstag, 26. September 2015, im Laufe des Tages, für den Verkehr in Teilen wieder freigegeben.

Der Verkehr kann nach Freigabe die Kreuzung von der Unterstraße, Oberstraße und südlichen Hauptstraße durchfahren. Im Bereich Hauptstraße zwischen Hasselbrink- und Unter-/ Oberstraße laufen zurzeit Arbeiten, um u.a. die Hausanschlüsse an den neuen Kanal umzuschliessen, Altleitungen auszubauen und neue Versorgungsleitungen einzubauen. 

Aus diesem Grund bleibt für voraussichtlich zwei Monate die Sackgassenregelung im Bereich Hauptstraße zwischen Hasselbrink-, und Unter-/ Oberstraße erhalten.

Es wird versucht, durch die Sackgassenregelung und das Arbeiten auf voller Breite, die Tiefbauarbeiten schneller abzuschließen.

Der Durchgangsverkehr wird aus Richtung Norden kommend weiterhin über die Hasselbrinkstraße, Ovelackerstraße und Unterstraße bis zur Kreuzung umgeleitet. Die Anlieger können den Bereich Hauptstraße weiterhin in beiden Richtungen befahren und über die Umleitung die Kreuzung erreichen.

Die Anbindung der Garagenhöfe der Häuser Hauptstraße 187-191 ist weiterhin gewährleistet.

 

Die Sperrung der Kreuzung Unterstraße / Hauptstraße hat das Kanalbauamt der Stadt Bochum, ebenfalls genutzt, um den Kanal auf der Unterstraße von der Ovelackerstraße in Fahrtrichtung Kreuzung zu erneuern. Diese Arbeiten sollen Anfang Oktober abgeschlossen sein.

Anschließend erfolgen,  bis voraussichtlich Ende Oktober, die Arbeiten zur Umbindung der Hausanschlüsse an den neuen Kanal. Der Verkehr kann die Baustelle in beiden Fahrtrichtungen passieren.

Im Einfahrtsbereich In der Helle muss ebenfalls noch ein neuer Kanalschacht gebaut werden. Dies kann aber erst geschehen, wenn die Sperrung der Kreuzung aufgehoben ist.

Somit wird der Einmündungsbereich In der Helle mit der Öffnung der Kreuzung, welche am Samstag, 26. September 2015, im Laufe des Tages, erfolgt, gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich zwei Wochen.

Anlieger gelangen über die Ovelackerstraße / Wischelinkstraße in den Bereich Alte Bahnhofstraße und In der Helle. Die Einbahnstraßenregelung von In der Helle in die Alte Bahnhofstraße wird für den Zeitraum aufgehoben.

Fragen rund um die Baumaßnahme 310 beantworten Astrid Metz und Martin Becker im InfotreffLinie310 (Alte Bahnhofstraße 19, 44892 Bochum) immer dienstags von 14.30 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 11 Uhr. Über die Sprechzeiten hinaus sind sie unter der Mobilnummer 01718680431 oder unter linie310@bogestra.de zu erreichen.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum