Umleitungen
Aufzugstörungen

News

19.-21. Mai 2017: Busse statt Bahnen auf Teil der 310

Kategorie: Aktuelles
(16.05.2017)

Aufgrund von Gleisbauarbeiten auf der Kreuzung Unter-/Ümminger-/Universitäts- und Wittener Straße in Bochum muss bei der Linie 310 die Straßenbahn von Freitag, 19. Mai 2017, ca. 20 Uhr, bis Sonntag, 21. Mai 2017, Betriebsende, durch Busse ersetzt werden.

Auf dem Abschnitt zwischen den Haltestellen Mark 51°7 und Heven Dorf fahren Busse statt Bahnen. Der Umstieg erfolgt an der Haltestelle Mark 51°7.

Haltestellenveränderungen beim Ersatzverkehr

Für den Ersatzverkehr werden mehrere Haltestellen verlegt: Die Haltestelle Im Ümminger Feld kann in beiden Richtungen nicht angefahren werden. Die Fahrgäste werden gebeten, stattdessen die Ersatz-Haltestellen Kaltehardt oder Unterstraße zu nutzen. Die Haltestelle Kaltehardt wird verlegt zur Haltestelle der Linie 370. Die Haltestelle Unterstraße in Richtung Witten wird verlegt zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 377.

Die Haltestelle Am Honnengraben wird auf die Baroper Straße bzw. Bochumer Straße verlegt. Die Haltestelle Papenholz wird auf die Baroper Straße bzw. Bochumer Straße verlegt. Die Haltestelle Am Steinberg kann in Richtung Heven Dorf nicht angefahren werden, in Richtung Höntrop Kirche wird sie zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 375 auf der Universitätsstraße verlegt.

Weil die Ersatzbusse mehr Fahrzeit benötigen als üblicherweise die Straßenbahnen gelten für sie andere Abfahrtszeiten. In Richtung Höntrop fahren die Busse mehrere Minuten früher ab. Die Fahrt um 0.43 Uhr zwischen Am Honnengraben und Alt Ümminger Straße entfällt während der Trennung.

Die persönlichen Verbindungen können in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet oder über Mutti, die BOGESTRA-App, abgerufen werden. Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6 / 50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.

Die BOGESTRA bittet die Fahrgäste, sich bereits im Vorfeld auf die Trennung einzustellen. Gleichzeitig bittet sie um Verständnis für die Beeinträchtigungen.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum