Umleitungen

News

Ab 7. Oktober 2017: Mehr Mobilität für Bochumer Osten - Fahrplaninformationen abrufbar

Kategorie: Aktuelles, Presseinformationen, Top-News
(07.09.2017)

Seit Anfang der Woche finden die ersten Testfahrten auf der Straßenbahnstrecke in Langendreer statt, denn am 7. Oktober 2017 ist es soweit: Der S-Bahnhof Langendreer wird im Linienverkehr an das Schienennetz der BOGESTRA angebunden. Gleichzeitig wird das Busnetz angepasst.

Bereits ab heute, 7. September 2017, stehen die Fahrplaninformationen der neuen Straßenbahn-Verbindung nach Langendreer sowie der veränderten Buslinien (jeweils bei Fahrten ab dem 7. Oktober) in Mutti, der BOGESTRA-App, sowie der Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) für individuelle Fahrplananfragen zur Verfügung.

Linie 302 fährt im Rahmen des Großprojekts "Linie 310 - Gutes verbinden." bis Langendreer S / Neue Abfahrtszeiten

Mit der Inbetriebnahme des neuen Trassenabschnittes des Großprojekts "Linie 310 - Gutes verbinden." am 7. Oktober fährt die Straßenbahnlinie 302 mit Betriebsbeginn bis Langendreer S. Ab der heutigen Endhaltestelle Laer Mitte wird die 302 weiter geradeaus über die Unterstraße in Richtung Langendreer Markt bis zur S-Bahn-Station Langendreer fahren.

Auf ihrem Weg bedient sie die Haltestellen Mark 51°7, Alte Ümminger Straße und Unterstraße sowie die neuen Haltestellen Am Neggenborn, Igelstraße, Lessing-Schule und Langendreer Markt.

Die Straßenbahnlinie 302 verkehrt auf dem Abschnitt der neuen Trasse in der Haupt- und Normalverkehrszeit im 20-Minuten-Takt, samstags tagsüber im 15-Minuten-Takt und in der Schwachverkehrszeit in einem 30-Minuten-Takt. Die Takte auf dem derzeitigen Linienweg zwischen Gelsenkirchen und Laer Mitte bleiben unverändert.

Die Abfahrtszeiten der Linie 302 werden angepasst.

Buslinien 372 und 377 werden zum Teil neu geführt

Die verlängerte Linie 302 fährt streckenweise den gleichen Linienweg wie die derzeitige Buslinie 372. Da dieser Parallelverkehr nicht sinnvoll ist, können die freiwerdenden Kapazitäten der Linie 372 für die Erschließung des Bereiches Industriestraße und des Ümminger Sees genutzt werden. Dies entspricht auch den Planungen des Zielkonzeptes des Netzes "2020".

Ab BO-Langendreer West S/Auf den Holln bedient die Linie die vorhandenen Haltestellen BO-Langendreer West S, Mansfelder Straße und Rüsselsheimer Weg sowie die neuen Haltestellen Ümminger Straße, Am Vorort, Ümminger See, Vollmondstraße (Richtung Industriestraße) und Industriestraße. Die Haltestellen BO-Langendreer West S/Lünsender Straße, Wittenbergstraße, Zum Familienwohl, Wiebuschweg, Langendreer Markt, BO-Langendreer S und Langendreer Nord werden von dieser Linie nicht mehr angefahren.

Aufgrund der geänderten Linienführung werden kommt es zu Anpassungen bei den Abfahrtszeiten.

Heute verkehrt die Buslinie 377 über die Unterstraße und somit teilweise parallel zu der verlängerten Straßenbahnlinie 302. Künftig wird sie über den Bereich Kaltehardt geführt. Zwischen Langendreer Markt und der verlegten Haltestelle Im Ümminger Feld werden die Haltestellen Lessing-Schule, Langendreer Amt, Eichhornweg, Kaltehardtstraße und Urbanusstraße bedient. Die Haltestellen Fuchsweg, Am Neggenborn und Unterstraße werden von dieser Linie nicht mehr angefahren.

Aufgrund der geänderten Linienführung werden kommt es zu Anpassungen bei den Abfahrtszeiten.

Veränderungen bei weiteren Buslinien

Linien 355 und 364

Die Linien 355 und 364 bedienen zwischen den Haltestellen Zum Familienwohl und Langendreer Amt die neu eingerichtete Haltestelle Lessing-Schule. Die Haltestelle Wiebuschweg wird in Lessing-Schule umbenannt. Die Streckenführung ändert sich dadurch nicht.

Linie 366

Die Linie 366 bedient, bei unveränderter Streckenführung, zwischen den Haltestellen Rüsselsheimer Weg und Unterstraße die neu eingerichtete Haltestelle Ümminger Straße in Fahrtrichtung Sportplatz Papenholz.

Linie 370

Zwischen den Haltestellen Kleinherbeder Straße und Kaltehardt wird zusätzlich die Haltestelle Im Ümminger Feld bedient. Diese wird wegen des geänderten Fahrweges der Linie 377 verlagert und kann am neuen Standort von der Linie 370 bei unveränderter Streckenführung angefahren werden.

NE3

Die NachtExpress-Linie NE3 hält an der neuen Haltestelle Igelstraße (bisher Fuchsweg).

PDF-Datei mit Grafik Linienweg Linie 302 in Langendreer (ab 7. Oktober 2017) mit Buslinien

Eröffnungsfeier auf dem Markt / Variobahn-Taufe

Ab 11 Uhr am Samstag, 7. Oktober 2017, eröffnen die Stadt Bochum und die BOGESTRA die Teilstrecke des Großprojekts "Linie 310 - Gutes verbinden." bis zur Haltestelle Langendreer S mit einer Feier auch offiziell, denn damit wird Langendreer als bedeutender Stadtteil Bochums nun auch an das Schienennetz der BOGESTRA angebunden. Es ist die erste Erweiterung einer Straßenbahn seit mehr als 45 Jahren im Betriebsgebiet.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich auf den Langendreer Markt, Hauptstr. 191, 44892 Bochum eingeladen. Gefeiert wird dieses Ereignis u.a. mit der Taufe einer Variobahn und einem bunten Programm für Jung und Alt. Weitere Informationen folgen in den nächsten Wochen.

Außerdem hat die BOGESTRA für die Bürger von Langendreer zusätzlich noch etwas Besonderes in Vorbereitung. Näheres dazu gibt es Ende September / Anfang Oktober.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum