Umleitungen

News

Ausbildung zum/zur Kfz-Mechatroniker/in

Kategorie: Aktuelles
(25.10.2016)

Busse inspizieren und reparieren? Das geht bei uns!

Jan Düker und Vanessa Grischkewitz präsentieren stolz einen Teil ihrer Ausbildungswerkstatt. 

 

In unseren Werkstätten in Gelsenkirchen und Bochum kann man sich in der 3,5-jährigen Ausbildung zum/zur Kfz-Mechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeuge "austoben". Mit handwerklichem Geschick werden hier Probleme in technischen Systemen aufgespürt und behoben; auch das Montieren von Fahrzeug- und Motorteilen ist Teil der spannenden Ausbildung.

Wir haben mal bei unseren jetzigen Azubis nachgefragt, was ihnen denn am besten gefällt. Neben dem guten Arbeitsklima und den netten Kollegen in der Werkstatt gefallen Max Witt, der gerade seine Ausbildung begonnen hat, die geregelten Arbeitszeiten: „Dass man früh anfangen kann, finde ich besonders gut!“ Unter anderem war dies einer der Gründe, weshalb er sich für die BOGESTRA AG als Arbeitgeber entschieden hat.

Max Witt ist glücklich über seinen Ausbildungsplatz bei der BOGESTRA.

 

Und wie ist es so als Mädchen in der Werkstatt? Das haben wir Vanessa Grischkewitz gefragt, die ebenfalls die Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin bei uns begonnen hat. Ist das nicht komisch in so einem „Männerjob“? „Nein gar nicht, mir wird, genau wie meinen männlichen Kollegen, alles zugetraut und ich bekomme viel positiven Zuspruch.“

Vanessa Grischkewitz zeigt vollen Einsatz.

 

Dass man viel Technisches über Fahrzeuge, insbesondere Busse lernt, gefällt allen Azubis. Aber nicht nur das - auf der Arbeit haben sie auch Freunde mit denselben Interessen gefunden.

Ordnung muss sein: Jan Düker auf der „Putzmaschine“

 

Was ist das Beste an dem Beruf?

Mahir Tas (2. Ausbildungsjahr) findet es super, dass er sein Hobby zum Beruf machen kann. Auch Pascal Sommer (3. Ausbildungsjahr) und Jan Düker (2. Ausbildungsjahr) sind gerne produktiv, denn „im Büro sitzen wäre nichts für uns“. „Hier können wir etwas Praktisches auch für den Alltag lernen und in der Werkstatt herrscht ein lockerer Umgangston - trotzdem haben wir einen respektvollen Umgang miteinander!“

Interesse? Jetzt noch bis zum 31. Oktober 2016 bewerben!

Mehr auf: www.bogestra-durchstarter.de


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum