Umleitungen
Aufzugstörungen

News

Marathon am 21. Mai 2017: Veränderungen bei Bus und Bahn

Kategorie: Aktuelles
(15.05.2017)

Aufgrund des VIVAWEST-Marathons kommt es in Gelsenkirchen insbesondere in den Stadtteilen Gelsenkirchen-Heßler, Gelsenkirchen-Feldmark und Gelsenkirchen-Horst am Sonntag, 21. Mai 2017, von Betriebsbeginn bis ca. 17 Uhr, zu erheblichen Einschränkungen im Linienverkehr der BOGESTRA.

Erste Beeinträchtigungen ergeben sich bereits am 20. Mai 2017:

Die Linie 383 muss schon ab Samstag, 20. Mai 2017, ca. 10 Uhr, bis Montag, 22. Mai 2017, ca. 5 Uhr, wegen Auf- und Abbauarbeiten auf der Overwegstraße in beiden Fahrtrichtungen umgeleitet werden. In der dieser Zeit wird die Haltestelle Idastraße aufgehoben. Ebenfalls ab Samstagvormittag umgeleitet werden müssen die Buslinien SB29 und SB36.

Am Sonntag, 21. Mai 2017, ab Betriebsbeginn bis ca. 17 Uhr befährt die Linie 383 zusätzlich zwischen den Haltestellen Grillo Gymnasium und Rhein-Herne-Kanal in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung. Daher können neben der Haltestelle Idastraße auch noch die Haltestellen Musiktheater, Herzogstraße, Küppersbuschstraße, Gartenkamp, Haldenstraße, Lerkenshof, Jahnplatz, Melanchthonstraße, Lohebleckstraße und Landschaftsparkt Heßler nicht angefahren werden. Ersatzweise hält der 383er an den Haltestellen Meraner Weg der Linie 384 sowie den Haltestellen Lockhofstraße und Grimmstraße der Linie SB36.

Zusätzlich kommt es am 21. Mai 2017 zu folgenden Änderungen:

Linie 107

Die Linie wird komplett bis ca. 17 Uhr eingestellt.

Linie 301

Die Linie kann von Betriebsbeginn bis ca. 16 Uhr nur zwischen Gelsenkirchen Hbf und der Haltestelle Kärntener Ring fahren. Die Haltestellen: Buerer Straße, Schloß Horst und Essener Straße werden aufgehoben.

Linie SB36

Die Linie endet bis ca. 16 Uhr von Gladbeck kommend an der verlegten Haltestelle Schloß Horst. Die Rückfahrt in Richtung in Richtung Bottrop erfolgt von der Haltestelle Schloß Horst der Linie 383. Auch im weiteren Streckenverlauf in Richtung Bottrop sind Umleitungen notwendig.

Linie 348

Die Linie fährt von Betriebsbeginn bis ca. 12 Uhr nur zwischen den Haltestellen Konradstraße und Ückendorfer Straße in Essen. Die Haltestellen Viermännerhöfe und Abzweig Katernberg können nicht angefahren werden.

Linie 382

Die Linie fährt bis ca. 17 Uhr nur zwischen Gelsenkirchen-Bismarck und Gelsenkirchen Hbf. Die Haltestellen Machensplatz, Stadtgarten, Schwarzmühlenstraße, Hans-Böckler-Allee, Boniverstraße, Pothmannstraße, Gartenkamp, Aldenhofstraße, Justizvollzugsanstalt und Gelsenk. Katernberger Straße werden aufgehoben.

Linie 384

Die Linie fährt von Betriebsbeginn bis ca. 16 Uhr nur zwischen Wanne-Eickel und der Haltestelle Grimmstraße. Die Haltestellen Melanchthonstraße, Lohebleckstraße und Terneddenstraße werden aufgehoben. Die Rückfahrt Richtung Wanne-Eickel startet an der Haltestelle Grimmstraße der Linie SB36 auf der Grothusstraße.

Linie 396

Von Betriebsbeginn bis ca. 16 Uhr endet die Linie von Gelsenkirchen-Buer kommend an der verlegten Haltestelle Schloß Horst. Die Rückfahrt nach Buer erfolgt von der Haltestelle Schloß Horst der Linie 383. Die Haltestellen Lucasstraße, Laurentiusstraße, Sandstraße, Marienfriedstraße, Karnaper Straße, Drosteweg, Harthorststraße, Fischerstraße, Marie-Juchacz-Weg und Essener Straße können nicht angefahren werden.

Die BOGESTRA empfiehlt, bei den Fahrten mit Bus und Bahn die genannten Beeinträchtigungen mit einzuplanen. Es kann aufgrund des Verkehrsaufkommens infolge der Marathon-Veranstaltung außerdem zu Verspätungen kommen.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum