Umleitungen
Aufzugstörungen

News

Shoppen ohne Schleppen

Kategorie: Presseinformationen, Top-News
(17.11.2016)

Wer kennt das nicht: statt eines besinnlichen Bummels durch die Bochumer Innenstadt oder über den Weihnachtsmarkt, hetzt man voll bepackt mit Weihnachtseinkäufen an einladenden Schaufenstern vorbei, weil man noch für das nächste Geschenk auf dem Wunschzettel in ein Geschäft am anderen Ende der Fußgängerzone muss. Unter der Last vieler sperriger Einkaufstüten wird ein schöner Einkaufsbummel da schnell mal zur Plackerei.

Damit die Besucher der Bochumer Innenstadt ihren Bummel ohne störende Einkaufstüten genießen können, bieten die Partner Bochum Marketing, BOGESTRA und veloCARRIER in diesem Jahr erstmals allen Bochumerinnen und Bochumern im Zeitraum vom 17. November bis zum 31. Dezember 2016 einen besonderen Weihnachts-Service an: „Shoppen ohne Schleppen“. D.h. veloCARRIER liefert alle Einkäufe bis zu 10 Kilogramm klimafreundlich mit Cargo-E-Bikes innerhalb des Bochumer Stadtgebiets aus dem Geschäft gegen eine geringe Aufwandspauschale, in der Regel am gleichen Tag bis 20 Uhr abends, nach Hause – natürlich kann der Einkauf für den Transport auch direkt zu veloCARRIER in die Huestraße 18 gebracht werden.

Für alle BOGESTRA-Kunden gilt ein Sonder-Sparpreis von nur 3,99 Euro statt 7,49 Euro.

Gerne können Einkäufe aber auch gegen eine Gebühr von zwei Euro bei veloCARRIER Huestr.18 „geparkt“ und später wieder abgeholt werden, fünfzig Cent gehen von der Gebühr an die caritative Organisationen Stiftung Auszeit und Lichtblicke.

Eine Liste der teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt finden alle Interessierten zeitnah im Internet unter www.shoppen-ohne-schleppen.de.

Mit dabei sind zum Beispiel Partner der „Gemeinschaft Boulevard“ oder die „Bochumer Originale“, Saturn sowie die Mayersche Buchhandlung. Zu erkennen sind alle teilnehmenden Geschäfte an dem Zeichen „Shoppen ohne schleppen“ im Eingangsbereich.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum