Umleitungen

News

ZOB Gelsenkirchen ab 6. März 2017 verlegt / BOGESTRA weist bereits jetzt darauf hin

Kategorie: Aktuelles, Presseinformationen, Top-News
(28.02.2017)

Mit Plakaten weist die BOGESTRA am Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) auf den im März startenden Umbau des ZOB hin. Ab dem 6. März 2017 werden die Buslinien nicht mehr vom ZOB, sondern von Haltepunkten auf der Husemannstraße, Dickampstraße, Hiberniastraße sowie der Ringstraße abfahren.

Aufgrund der Bauarbeiten hat die BOGESTRA auf sämtlichen Buslinien, die den Gelsenkirchener ZOB tangieren, die Fahrzeiten angepasst. Für Fahrten ab dem 6. März 2017 sind die neuen Fahrzeiten bereits über die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) abrufbar. Außerdem sind sie auch bei "Mutti", der App der BOGESTRA, verfügbar.

Infos zu den Veränderungen ab dem 6. März 2017 bietet auch ein Informationsflyer, dem die neuen Abfahrtspositionen zu entnehmen sind. Diesen Flyer gibt es auch im BOGESTRA-KundenCenter am Gelsenkirchener ZOB.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum