Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
Zurzeit liegen keine Meldungen vor.
27.09.2021

Hochschule feiert Jubiläum – rollende Glückwünsche ab 24. September mit der BOGESTRA unterwegs

Am 1. August 1971 gegründet, konnte sich die damals neue Fachhochschule in Bochum vor 50 Jahren etablieren: Lehre und Forschung sollten hier wissenschaftlich, aber mit viel Praxisbezug betrieben werden. Heute kennzeichnen Innovation, Fortschritt und ein enger Kontakt zur regionalen Wirtschaft das Hochschulleben an der BO.

Fotozeile (Quelle Hochschule Bochum):
(vlnr): Prof. Dr. Jürgen Bock, Präsident Hochschule Bochum, sowie Jörg Filter, Vorstandsmitglied BOGESTRA, freuen sich über den ersten von insgesamt sechs „Geburtstagsbussen“.

 

Gerne unterstützt auch die BOGESTRA – ebenfalls in 2021 Jubilar mit 125-jähriger Geschichte und langjähriger Partner der Hochschule – in diesem besonderen Jahr, schließlich feiert es sich zusammen besser und in den vergangenen 50 Jahren haben so manche Studierende ihre Wege mit den Bussen und Bahnen der BOGESTRA zurückgelegt und das Verkehrsunternehmen als potenziellen Arbeitgeber kennengelernt.
Die Hochschule hat zu ihrem Jubiläum eine Kampagne erstellt, die szenisch, mit ausgewählten Persönlichkeiten und „Requisiten“ ihre sechs Fachbereiche darstellen und zu ihnen Geschichten erzählen. Sie möchte sie in ganz Bochum und darüber hinaus zeigen. Klaus Mellenthin, ein renommierter Fotograf aus Berlin, hat im November letzten Jahres die Fotos gemacht. Insgesamt sind in der Zeit vom 24. September bis zum 23. November 2021 drei Gelenk- sowie drei Standardbusse mit entsprechender Heckflächenwerbung zum Hochschul-Geburtstag im BOGESTRA-Betriebsgebiet mit den Motiven unterwegs, dazu kommen mehr als 70 Seitenscheibenaufkleber in Fahrzeugen der U35/Campuslinie. 

Darüber hinaus werden in Bochum digitale Großflächen und Citylights in der Fußgängerzone die Motive zeigen und hoffentlich Neugierde wecken. Der Jubiläumsfilm der BO wird zudem auf einem großen digitalen Board an der Universitätsstraße abgespielt – von den Bahnsteigen des Hauptbahnhofs gut sichtbar.

Die BOGESTRA unterstützt die Hochschule darüber hinaus auch gerne zur Erstsemesterbegrüßung im Vonovia Ruhrstadion bei der An- und Abreise der Studierenden mit zusätzliche Einsatzbahnen.
Unter dem Motto "Denken, Machen, Fühlen. Sein." hat die Hochschule zum Jubiläumsjahr übrigens ihre eigene Geschichte aufgearbeitet und die spannendsten Ereignisse für Sie zusammengefasst. Denn ohne Leidenschaft, ohne Enthusiasmus, ohne Freude – oder auch Enttäuschung – entsteht kein Erfolg in Lehre, Forschung und Studium. Mehr zum Jubiläum finden Interessierte auf der Seite www.hsbo50.de
Dort finden neugierig gewordene Bochumerinnen und Bochumer auch die Hintergrundgeschichten zu den Fotomotiven…