Umleitungen

News

12. bis 28. August 2018 / Bochum: Hattinger Straße - Vollsperrung wegen Bauarbeiten - Verkehrsbehinderungen - Trennung Linien 308/318

Kategorie: Aktuelles, Presseinformationen, Top-News
(06.08.2018)

Auf der Hattinger Straße in Bochum sind im Bereich zwischen den Hausnummern 341 bis 361 Gleisinstandsetzungsarbeiten notwendig.

Für die Arbeiten wird ein Teil der Sommerferien genutzt.

Die Bauarbeiten finden vom 12. bis 28. August 2018 statt.

Die Gleisbaumaßnahme wird auch dazu genutzt, in diesem Bereich Straßenbauarbeiten auszuführen.

Vollsperrung Hattinger Straße / Verkehrsbehinderungen / Umleitungen

Für einen schnellen und sicheren Bauablauf muss der Bereich für den motorisierten Verkehr voll gesperrt werden.

Gesperrt sind auch die Einmündungen Elsa-Brändström-Straße/Hattinger Straße, Liebermannstraße/Hattinger Straße und Matthäusstraße/Hattinger Straße.

Es werden Umleitungsstrecken eingerichtet, sodass der Einkaufs- und Wohnbereich Weitmar Mitte weiter erreichbar bleibt sowie der Baustellenbereich umfahren werden kann.

Von der Innenstadt kommend wird eine Umleitung über Stensstraße und Wasserstraße, eine über Kohlenstraße, Schützenstraße, Am Thie, Ruhrstraße, Zeppellindamm, dann Richtung Weitmar Blumenfeldstraße, Richtung Linden Munscheider Damm geführt. In Gegenrichtung entsprechend umgekehrt. Es kann in der gesamten Zeit zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die BOGESTRA bittet die Verkehrsteilnehmer, auf die Beschilderung zu achten.

Auswirkungen auf den Busverkehr

Aufgrund der Vollsperrung fahren die Busse der Linie 394 von Sonntag, 12. August 2018, Betriebsbeginn, bis Montag, 27. August 2018, Betriebsende, nur zwischen Riemke und Weitmar

Die Haltestellen zwischen Elsa-Brändström-Straße und Narzissenstraße werden nicht angefahren. Die Rückfahrt nach Riemke startet an der Haltestelle Weitmar Mitte der Linien 346 bzw. 354 (Richtung Fachhochschule bzw. Zillertal).

Auswirkungen auf den Straßenbahnverkehr

Veränderungen ergeben sich auch für die Fahrgäste der Straßenbahnlinien 308/318. Von Montag, 13. August 2018, Betriebsbeginn, bis Montag, 27. August 2018, Betriebsende, fahren zwischen den Haltestellen Bergmannsheil und Hattingen Mitte (S) bzw. BO Dahlhausen (S) (und zurück) Busse statt Bahnen.

Aufgrund der Bauarbeiten auf der Hattinger Straße müssen sie teilweise umgeleitet werden. Es kommt zu Haltestellenveränderungen: Die Haltestelle Kohlenstraße wird zu den gleichnamigen Haltestellen der Linie 360 in der Stensstraße verlegt.

Die Haltestellen Knoopstraße und Weitmar Mitte können nicht angefahren werden. Auf dem Umleitungsweg zwischen den Haltestellen Kohlenstraße und Schlosspark/Museum unter Tage wird alternativ an der Haltestelle DRK-Zentrum gehalten. Die Haltestelle Schlosspark/Museum unter Tage wird auf der Hattinger Straße vor bzw. hinter die Einmündung Wasserstraße verlegt. Die Haltestelle BO-Dahlhausen (S) befindet sich an Bussteig 5 auf der Dr.-C.-Otto-Straße.

Die Haltestelle Hattingen Ruhrbrücke wird zu den gleichnamigen Haltestellen der Linie 359 verlegt. Die Haltestelle Bahnhofstraße wird in Richtung Hattingen Mitte zur Haltestelle Hattingen (S) der Linien 359, 558 auf der Engelbertstraße, in Richtung Bochum an den Fahrbahnrand der Bochumer Straße vor die Kreuzung Bahnhofstraße verlegt. Die Haltestelle Hattingen Mitte (S) wird zum Bussteig 5 im ZOB verlegt.

Da die Ersatzbusse mehr Zeit benötigen als üblicherweise die Straßenbahnen, gelten für den Ersatzverkehr zwischen Bergmannsheil und Dahlhausen bzw. Hattingen Mitte (S) (und zurück) andere Abfahrtszeiten.

Die BOGESTRA bittet die Fahrgäste, sich bereits bei ihrer Reiseplanung auf die Veränderungen bei den Linien 308/318 einzustellen. Diese können individuell über die elektronische Fahrplanauskunft oder Mutti, die ausgezeichnete BOGESTRA-App (von Nutzern empfohlen; TopApp ÖPNV-Betriebe, Focus Money Ausgabe 14/18), abgerufen werden.

Weitere Gleisbauarbeiten auf Dr.-C.-Otto-Straße / Verkehrsbehinderungen

Die Zeit des Ersatzverkehrs wird auch für Gleisinstandhaltungsarbeiten auf der Dr.-C.-Otto-Straße genutzt. Die Gleisbauarbeiten finden im Streckenteil zwischen der Haltestelle Auf dem Holte und der Endhaltestelle Dahlhausen statt.

Während dieser Arbeiten muss auch die Verkehrsführung geändert werden. Der Verkehr wird - durch Baustellenampeln geregelt - an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Es kommt ebenfalls in der gesamten Zeit zu Verkehrsbehinderungen kommen.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum