Umleitungen

News

2. Juli 2016: „Nostalgische 7“ fährt von Gelsenkirchen Hbf zur Zeche Ludwig

Kategorie: Aktuelles
(30.06.2016)

Mit Straßenbahnen von anno dazumal zwischen Essen und Gelsenkirchen unterwegs sind die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaften (VhAG) der BOGESTRA und der EVAG am Samstag, 2. Juli 2016.

Die "Nostalgische 7" fährt von der Haltestelle Gelsenkirchener Hauptbahnhof zur Haltestelle Zeche Ludwig in Essen. Es werden alle Haltestellen an dieser Strecke bedient.

Die erste Fahrt von Gelsenkirchen Hbf mit dem Straßenbahn-Oldie nach Essen startet um 10.39 Uhr, die nächste um 11.09 Uhr. Weiter geht es dann im Stundentakt, d.h. 12.09, 13.09, 14.09, 15.09, 16.09 und 17.09 Uhr. Der letzte historische Triebwagen macht sich um 18.09 Uhr vom Hauptbahnhof auf den Weg zur Zeche Ludwig.

In Gegenrichtung von Zeche Ludwig zum Hauptbahnhof in Gelsenkirchen geht es los um 10.39 Uhr. Die Strecke wird danach im Stundentakt gefahren, d.h. 11.39, 12.39, 13.39, 14.39, 15.39, 16.39 und 17.39 Uhr. Eine letzte Fahrt von Zeche Ludwig nach Gelsenkirchen Hbf findet um 18.09 Uhr statt.

Zusätzlich werden am 2. Juli auch nostalgische Fahrten zwischen Zeche Ludwig und Essen-Katernberg (Hanielstraße) angeboten. Sie starten an der Haltestelle Zeche Ludwig ab 11.09 Uhr. Danach wird im Zweistundentakt gefahren, d.h. 13.09, 15.09 und 17.09 Uhr. Zur Zeche Ludwig zurück von der Hanielstraße geht es um 11.58, 13.58, 15.58 und 17.58 Uhr.

Für die Mitfahrt im historischen Straßenbahnverkehr ist ein gültiges VRR-Ticket nötig. Ein Nachlösen in der Straßenbahn ist nicht möglich. Die VhAG freut sich, wenn die Fahrgäste die ehrenamtliche Arbeit durch Spenden unterstützen.

Fahrplan Nostalgische 7 2. Juli 2016


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum