Umleitungen

News

24. April 2016: Straßenbahn-Nostalgie pur - VhAG-Saisonstart

Kategorie: Aktuelles
(15.04.2016)

Mit einem nostalgischen Pendelverkehr und einer Fahrzeugausstellung bietet die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft (VhAG) BOGESTRA e.V. am Sonntag, 24. April 2016 einen Vorgeschmack auf das in diesen Wochen beginnende Fahrtenprogramm. Von 11 bis 17 Uhr macht die VhAG an der Haltestelle Höntrop Kirche bei ihrem Saisonstart 2016 Straßenbahngeschichte lebendig.

In dieser Zeit stehen dort mehrere historische Straßenbahnen für die Besichtigung bereit. Außerdem können sich Interessierte über das Sonderfahrtenprogramm 2016 der VhAG informieren oder Souvenirs erwerben. Die dabei erzielten Erlöse dienen dem Erhalt der Fahrzeuge.

Mehrere historische Straßenbahnen werden an der Endstelle der Linie 310 in Höntrop präsentiert.

Nostalgisch gependelt wird Stundentakt zwischen Höntrop Kirche und Bochum Laer Mitte. Die Abfahrtszeiten von Bochum Laer (Richtung Höntrop) sind 10.40, 11.40, 12.40, 13.40 und 14.40 Uhr und dann 15.40, 16.40 und 17.40 Uhr. Los geht es am Bochumer Hbf (Richtung Höntrop) um 10.50, 11.50, 12.50, 13.50 und 14.50 Uhr und dann 15.20, 15.50, 16.20, 16.50, 17.20 und 17.50 Uhr. Abgefahren wird an Höntrop Kirche um 11.10, 12.10, 13.10 und 14.10, 15.10, 16.10, 17.10 und 18.10 Uhr. Die letzte Fahrt endet statt in Laer Mitte am Lohring.

Mit ihrem "Fahrplan 2016" hat die VhAG BOGESTRA ihr Jahres-Programm noch einmal weiterentwickelt.

Fortgesetzt wurde die Idee bis in den Herbst an jedem Wochenende mit den historischen Straßenbahnen im gesamten Betriebsgebiet auf Strecke zu sein.

Neu eingeführt wird in diesem Jahr die "Nostalgische 2". Sie fährt erstmalig am 22. Mai 2016. Sie verkehrt im 90-Minuten-Takt zwischen Bochum-Laer und der Haltestelle Lohrheidestraße in Wattenscheid. Von Juni bis Oktober geht sie dann an jedem dritten Sonntag im Monat auf Zeitreise.

Ebenso wie die "Nostalgische 2" sind auch die "Nostalgische 1", die "Nostalgische 6" und die "Nostalgische 7" nach festem Fahrplan unterwegs.

Bei der "Nostalgischen 7" (Gelsenkirchen - Essen) erwartet die Fahrgäste bei der ersten Fahrt am 7. Mai 2016 in diesem Jahr eine Strecken-Premiere. In Essen wird nun nämlich zur Zeche Ludwig gefahren. Weitere Termine sind der erste Samstag in den Monaten Juni bis Oktober.

Die "Nostalgische 6" geht in diesem Jahr das erste Mal am Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, auf Strecke. Von Juni bis Oktober wird dann jeweils am zweiten Sonntag im Monat auf der Linie 306 zwischen Bochum-Grumme, Rottmannstraße und Wanne-Eickel Hbf gependelt.

Die "Nostalgische 1" ist wie im vergangenen Jahr auf der Linie 301 zwischen Gelsenkirchen Hbf und Gelsenkirchen-Horst, Essener Straße (über ZOOM Erlebniswelt, GE-Erle und GE-Buer) unterwegs. Das erste Mal wird am 29. Mai 2016 gefahren. Von Juni bis Oktober ist der Straßenbahn-Oldie im Zwei-Stunden-Takt jeweils am vierten Sonntag im Monat unterwegs.

Ausgeweitet hat die VhAG BOGESTRA ihr Angebot "Rundfahrt: Gelsenkirchen mit der historischen Straßenbahn". Dies ist im Jahr 2016 an drei Terminen zu erleben.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum