Umleitungen

News

6. bis 8. Juli 2018 / Linie301: Busse zwischen Buer und Horst / Vollsperrung auf Teil der Horster Straße

Kategorie: Aktuelles, Linie 301
(03.07.2018)

Auf der Horster Straße in Gelsenkirchen sind die Arbeiten so weit fortgeschritten, dass im Bereich zwischen Emil-Zimmermann-Allee und Lohmühlenstraße der Mittelbereich der Horster Straße fertiggestellt werden kann.

Um diese Arbeiten auszuführen, müssen die Baupartner in den nächsten Tagen Fahrbahn und Grundstückzufahrten sperren. Neben den umfangreichen Straßenbauarbeiten wird auch ein großer Kanalschacht im Bereich der REWE-Einfahrt gesetzt.

Vollsperrung für den Autoverkehr im gesamten Bereich zwischen Emil-Zimmermann-Allee und Lohmühlenstraße

Weil dort der mittlere Straßenbereich zwischen den Gleisen fertiggestellt wird, kommt es zu einer Vollsperrung für den Autoverkehr im gesamten Bereich zwischen Emil-Zimmermann-Allee und Lohmühlenstraße. Sie gilt von Freitag, 6. Juli 2018, 12 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 9. Juli 2018, 6 Uhr. Weil alle Grundstückseinfahrten und die Zufahrt zur Straße Zum Lanferbach in diesem Zeitraum nicht erreichbar sind, werden die Anwohner gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb des Bereiches abzustellen.

Busse statt Bahnen auf 301 zwischen Buer und Horst

Anstelle der Bahnen der Linie 301 fahren von Freitag, 6. Juli 2018, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 8. Juli 2018, Betriebsende, zwischen den Haltestellen Buer Rathaus / Kunstmuseum und Essener Straße Busse.

Die Busse können den Bereich zwischen Lohmühlenstraße und Emil-Zimmermann-Allee zwischen Freitag, 6. Juli, ca. 18 Uhr, und Sonntag, 8. Juli, Betriebsende, nicht befahren. Sie werden in dieser Zeit über die Emil-Zimmermann-Allee, Kurt-Schumacher-Straße und Vinckestraße umgeleitet. Die Haltestellen Zeche Hugo, Hugostraße und Lohmühlenstraße können nicht angefahren werden.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum