Umleitungen

News

Baustelle Höntrop Kirche: Ersatzbusse auf Teil der 310/Verkehrsbehinderungen

Kategorie: Aktuelles
(14.10.2015)

Am Wochenende beginnt die nächste Phase der Bauarbeiten im Bereich Straßenbahn-Endstelle Höntrop Kirche. Dafür ist vorgesehen, dass am Samstag, 17. Oktober 2015, die Verkehrsführung auf dem Wattenscheider Hellweg noch einmal verändert wird.

Im Einzelnen bedeutet das, dass für ca. zwei Wochen auf dem Wattenscheider Hellweg zwischen Westfälische Straße und Westenfelder Straße die Fahrbahn in Fahrtrichtung Höntrop/Sevinghausen gesperrt wird. Stattdessen wird der Verkehr auf einer Fahrspur über die Gegenfahrbahn geleitet. Um das zu ermöglichen, steht in diesem Bereich auch in Richtung Bochum nur eine Fahrspur zur Verfügung. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Das Linksabbiegen vom Wattenscheider Hellweg in die Höntroper Straße wird für diesen Zeitraum nicht möglich sein. Als Umleitung wird empfohlen, die Westfälische Straße bis zur Höntroper Straße zu nutzen.

Veränderungen ergeben sich auch für die Fahrgäste der Linie 310. Damit die notwendigen Gleis- und Fahrleitungsarbeiten ausgeführt werden können, verkehren die Bahnen der Linie 310 von Samstag, 17. Oktober 2015, Betriebsbeginn, bis Dienstag, 3. November 2015, Betriebsende, nur auf dem Abschnitt zwischen den Haltestellen Witten Heven Dorf und Leibnizstraße. Zwischen Leibnizstraße und Höntrop Kirche fahren Busse statt Bahnen.

Die Ersatzbusse fahren an der Leibnizstraße von der NachtExpress-Haltestelle am Fahrbahnrand ab. Aus- und Einstieg an Höntrop Kirche ist an der Haltestelle Höntrop Kirche der Linien 365, 389 und 390 in Richtung Höntrop (S). Die Haltestellen Röntgenstraße und Brucknerstraße werden für den Ersatzverkehr an die jeweiligen NachtExpress-Haltestellen am Fahrbahnrand verlegt.

Weil die Busse eine längere Fahrzeit benötigen als üblicherweise die Straßenbahnen erfolgt ihre Abfahrt in Richtung Bochum/Witten Heven einige Minuten früher als gewöhnlich bei der Bahn. Die BOGESTRA bittet die Fahrgäste, sich bereits bei ihrer Reiseplanung auf die Veränderungen einzustellen. Die geänderten Zeiten können über die Elektronische Fahrplanauskunft oder die BOGESTRA-App abgerufen werden. Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6/50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum