Umleitungen
Aufzugstörungen

News

Frühjahrsputz in Bochum

Kategorie: Aktuelles
(08.04.2019)

Am Samstag, 6. April 2019, war es wieder soweit, der alljährliche Stadtputz unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch fand statt. Unterstützt und organisiert wurde der Bochumer Frühjahrsputz durch den Umweltservice Bochum (USB). Auch in diesem Jahr war die Beteiligung rege.  Über 8.100 Bochumerinnen und Bochumer waren angemeldet um die Stadt zu „putzen". Natürlich war auch die BOGESTRA mit dabei.

Beginnend auf dem Gelände der Engelsburg wurden die Haltestellen und das Begleitgrün bis zur Endhaltestelle Höntrop, von Abfall befreit. 

 
BOGESTRA-Vorstandsmitglied Jörg Filter beteiligte sich aktiv am Frühjahrsputz und befreite mit dem Team der BOGESTRA das Gelände um die Engelsburg von achtlos weggeworfenen Abfällen.

Der Frühjahrsputz ist eine Gemeinschaftsleistung von tausenden freiwilligen Sammlerinnen und Sammlern. Doch nicht in allen Bereichen dürfen die achtlos weggeworfenen Abfälle einfach aufgelesen werden. Autobahnauffahrten sind zum Beispiel tabu, genauso wie die Bahnanlagen und Gleisbetten. Die BOGESTRA unterstützte deswegen den Stadtputz schon im Vorfeld mit einer Sonderaktion. Bereits in der Woche vom ersten bis zum vierten April sammelten Mitarbeiter, ausgerüstet mit Müllsäcken und Greifzangen, den Abfall aus den Gleisbetten der Linien 308, 318 und 306, sowie an den Haltestellen in diesen Bereichen.

Verpackungsmüll, alte Zeitungen und Zigarettenstummel, die Mitarbeiter der BOGESTRA befreien sogar die Haltestellenwände von Schmierereien und Graffitis.

Die Gleisanlagen werden von den BOGESTRA-Mitarbeitern nur unter strengen Sicherheitsvorkehrungen gereinigt.

Der Stadtputz selbst existiert bereits seit 2004. Damals war das inzwischen jährliche Event allerdings noch unter der Bezeichnung „Arbeitsgruppe: Sauberkeit für die Stadt“ bekannt und auch schon vor 15 Jahren war die BOGESTRA an der groß angelegten Müllsammel-Aktion beteiligt.

Die diesjährige Abschlussveranstaltung des Stadtputzes fand nach getaner Arbeit auf dem Bochumer Rathausvorplatz statt, wo Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und der USB die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einer Stärkung einluden.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum