Umleitungen

News

Linie 310: Historisches Fahrzeug auch an Samstagen im November und Dezember 2019 unterwegs

Kategorie: Aktuelles, Top-News
(28.10.2019)

Unzählige Fahrgäste konnten an den letzten Samstagen mit der Linie 310 auf Zeitreise gehen. Möglich war das durch den Einsatz des historischen Triebwagens 40 der VhAG BOGESTRA e.V. auf der Linie 310 zwischen Wattenscheid-Höntrop und Witten-Heven.

Jetzt haben BOGESTRA und VhAG BOGESTRA die Einsätze des Fahrzeugs für die Monate November und Dezember geplant.

Fahren soll es auf der Linie 310 noch an folgenden Samstagen: 2. November 2019, 9. November 2019, 23. November 2019, 30. November 2019, 7. Dezember 2019 und 14. Dezember 2019.

 

Prägende Fahrzeuge der Linie 310 treffen sich am 5. Oktober auf Strecke: GT6 und M-Wagen.

Triebwagen 40 ist ein Fahrzeug vom Typ Duewag GT6 und stammt aus dem Jahr 1968. An seinen vorgesehen Einsatztagen soll er zwischen ca. 7 und ca. 15.30 Uhr auf der Linie 310 verkehren. So kommen in den letzten Monaten, in denen die Linie noch über die alte Strecke fährt, die zwei Fahrzeugtypen zum Einsatz, die die Linie über Jahrzehnte geprägt haben (Typ GT6 und Typ M-Wagen).

Bei diesem Einsatz auf der Linie 310 gelten die Tarifbedingungen des VRR. Für die Mitfahrt ist ein gültiges VRR-Ticket nötig. Ein Ticketerwerb ist auch in dem historischen Fahrzeug der VhAG möglich - allerdings ist auf diesem besonderen Linienfahrzeug nur ein begrenztes Ticket-Sortiment (EinzelTickets) zu haben. Alle Ticketbedürfnisse für den VRR-Bereich können im Vorverkauf durch das BOGESTRA-KundenCenter auf der Wittener Bahnhofstraße erfüllt werden. Dieses hat samstags von 8 bis 15 Uhr geöffnet. In Bochum hat das BOGESTRA-KundenCenter am Bochumer Hauptbahnhof (Stadtbahn-Verteilerebene)  samstags von 7.30 bis 16 Uhr geöffnet. Auch dort können alle Ticketbedürfnisse für den VRR-Bereich im Vorverkauf erfüllt werden. Daneben haben auch sehr viele Vertriebsstellen der BOGESTRA samstags geöffnet.

Der besondere Fahrzeugeinsatz ist eine gemeinsame Aktion der VhAG und der BOGESTRA zum Abschied vom Linienverkehr auf dem Streckenteil über die Kaltehardt im Bochumer Osten. Dort findet ab dem 15. Dezember eine Fahrgastbeförderung im Linienverkehr nicht mehr statt. Stattdessen fahren ab dem 15. Dezember auf der Linie 310 Niederflur-Straßenbahnen von Höntrop über bis Langendreer Markt und Langendreer (S) (via neue Strecke auf der Unterstraße). Für die Weiterfahrt nach Witten werden Busse eingesetzt. Der Streckenteil zwischen Witten Crengeldanz und Witten-Heven wird mit M-Wagen-Straßenbahnen bedient.

Ein Bild wie in den 1970er-Jahren: Triebwagen 40 am 26. Oktober 2019 auf Linie an der Haltestelle Am Honnengraben.

Die VhAG BOGESTRA e.V. würde sich freuen, wenn die Fahrgäste des besonderen Linienfahrzeuges Triebwagen 40, die Arbeit des Vereins durch Spenden unterstützen könnten.

Einen Tipp hat die VhAG BOGESTRA e.V. noch für die Bahnfreunde von nah und fern, die das historische Fahrzeug auf Strecke fotografieren. Um von den Verkehrsteilnehmern in diesen Situationen besser gesehen zu werden, wird das Tragen einer Warnweste empfohlen.

 

 


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum