Umleitungen

News

Maiabendfest 2018: Veränderungen im Busverkehr ab 26. April

Kategorie: Aktuelles
(24.04.2018)

Aufgrund des Auf- und Abbaus sowie von Veranstaltungen zum 630. Bochumer Maiabendfest ergeben sich von Donnerstag, 26. April, bis Sonntag, 29. April, Veränderungen im Busverkehr der BOGESTRA.

So können die Busse der Linien 336, 345, 368, NE1 und NE6 die Bongardstraße und die Massenbergstraße von Donnerstag, 26. April 2018, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 29. April 2018, Betriebsende, nicht nutzen und müssen umgeleitet werden. Dabei kann die Haltestelle Bongardstraße nicht angefahren werden. Die Haltestellen Bochum Hbf / Boulevard (S) und Bochum Rathaus werden verlegt. Für die Haltestelle Bochum Hbf / Boulevard (S) in Fahrtrichtung Ruhrpark/Altenbochum wird eine Ersatzhaltestelle auf der Wittener Straße unter der DB-Brücke, in Fahrtrichtung Wanne-Eickel/Dahlhausen auf dem Kurt-Schumacher-Platz eingerichtet.

Bei den NE-Linien NE1 und NE6 in Fahrtrichtung Bochum Rathaus sowie Linie 336 in Richtung Lütgendortmund werden die Fahrgäste gebeten, statt der Haltestelle Bochum Hbf / Boulevard (S) die Haltestelle Bochum Hbf (Zentraler Busbahnhof) zu nutzen. Die Haltestelle Bochum Rathaus auf der Bongardstraße wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linien 353, 354 und 394 auf der Viktoriastraße verlegt.

Bei Bedarf wird an der Haltestelle Südring gehalten.

Die BOGESTRA bittet alle Fahrgäste um Verständnis für diese Beeinträchtigung. Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6/50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.

Informationen zu den Veränderungen bei Bus und Bahn wegen des Maischützenumzugs am 28. April 2018 gibt es hier.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum