Umleitungen

News

Wenn es heiß wird...

Kategorie: Aktuelles, Top-News
(24.08.2016)

Nun ist er da - der Sommer in Deutschland. Mit voller Wucht erwischt uns die Hitzewelle in diesen Tagen. Des einen Freud, des anderen Leid. Wer jetzt frei hat, der freut sich über das Freibadwetter. In Wassernähe oder mit einem leckeren Eis lässt sich das auch aushalten. Doch was ist mit denen, die arbeiten müssen?

Egal, ob im Büro, ob in Bus und Bahn (als Fahrer, Kundenbetreuer oder als Fahrgast), ob in der Werkstatt - bei diesen Temperaturen wird die Arbeit zur Qual.

Auch vor uns macht die Hitze keinen Halt - was Sie als Fahrgäste im Bus, trotz funktionierender Klimaanlage, als unangenehm empfinden, ist für unsere Fahrer und die Kundenbetreuer der Arbeitsplatz. Immer wieder kommt es gerade bei diesem Wetter zu Verspätungen. Warum? Trotz der immer weiter fortschreitenden Technik, macht die Hitze auch unseren Bussen und Bahnen zu schaffen. Unsere Mitarbeiter in der Werkstatt geben aber alles, um auftretende Probleme zeitnah zu lösen. Bitte beachten Sie aber, dass auch eine voll funktionstüchtige Klimatisierung es bei Temperaturen über 30 Grad nicht schafft, die Fahrzeuge auf angenehme 22 Grad zu kühlen. 

Auch passiert es, dass ein Fahrgast einen Kreislauf-Kollaps erleidet und sich hier natürlich schnellstmöglich um die Versorgung gekümmert werden muss. Ein großes Lob an dieser Stelle sowohl an unsere Fahrer, als auch an die hilfsbereiten Fahrgäste, wie wir sie in den letzten Tagen erlebt haben! Danke für Ihre Mithilfe und Menschlichkeit!

Wir bitten daher um Ihr Verständnis und darum, etwaige Zwischenfälle zu entschuldigen - wir tun was wir können, aber das Wetter liegt nicht in unserer Macht.

Noch ein Tipp für unsere Fahrgäste: Sollten Sie etwas länger an einer Haltestelle warten müssen, am besten ein Fleckchen Schatten aufsuchen, damit Ihr Kreislauf nicht schlapp macht und wir Sie sicher an Ihr Ziel bringen können! ;-)


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum