Umleitungen

News

Zum Zeltfestival Ruhr 2017 entspannt mit Bus und Bahn

Kategorie: Aktuelles, Top-News
(16.08.2017)

"Zum ZFR entspannt mit Bus und Bahn" - Dieses Motto gilt auch im Jahr 2017: Besonders einfach ist das für die Besucher der Konzerte, denn ihre Eintrittskarten sind KombiTickets. Sie sind am Veranstaltungstag gleichzeitig Fahrkarte für die Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn sowie Nahverkehrszügen in der 2. Klasse (S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress) im VRR-Gebiet.

Zusätzlich zum regulären Bus-Angebot am Kemnader See gibt es während des Zeltfestivals den ZFR-Shuttleverkehr. Er verbindet halbstündlich das ZFR-Gelände am Kemnader See via der Haltestelle der Linie 377 an der Ruhr-Universität auf direktem Weg mit der Haltestelle Bochum Hbf (Ersatz-ZOB in der Ferdinandstraße).

Montags bis freitags verkehrt der ZFR-Bus von 17 bis 23.30 Uhr ab Bochum Hbf halbstündlich vom Ersatz-ZOB (Bussteig 4), ab 17.09 Uhr ab Ruhr-Universität Bochum (Universitätsverwaltung, Bussteig 3 - Haltestelle Linie 377).

Samstags und sonntags fährt der Shuttle von 12 bis 23.30 Uhr ab Bochum Hbf, ebenfalls halbstündlich über Ruhr-Universität Bochum.

Vom Festivalgelände zurück fährt der Shuttle ebenfalls zu jeder halben und vollen Stunde beginnend jeweils 30 Minuten nach Geländeöffnung.

Das Zeltfestival Ruhr findet in diesem Jahr vom 18. August bis zum 3. September statt.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum