Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
Zurzeit liegen keine Meldungen vor.
19.05.2022

22. Mai 2022/ Gelsenkirchen: Beeinträchtigungen wegen Marathon

Aufgrund der Marathon-Veranstaltung in Gelsenkirchen kommt es dort am Sonntag, 22. Mai 2022 zu erheblichen Behinderungen im Bus- und Bahnverkehr der BOGESTRA.

Grafik Hinweis Haltestellenausfall

Es müssen Umleitungen gefahren werden, Haltestellen können nicht angefahren werden, Verspätungen lassen sich leider nicht vermeiden. Die Fahrgäste werden sich gebeten, sich bereits vor Beginn ihrer Reise über die Veränderungen zu informieren.

Betroffen sind verschiedene Linien:

Linie 107: Die Linie 107 entfällt an diesem Tag von Betriebsbeginn bis ca. 14.30 Uhr zwischen Essen Hbf und Gelsenkirchen Hbf sowie von ca. 14.30 bis ca. 17 Uhr zwischen Trabrennbahn und Gelsenkirchen Hbf.

U11: Die Linie U11 kann von Betriebsbeginn bis ca. 15 Uhr nur auf Essener Gebiet verkehren und fährt in dieser Zeit von der Haltestelle Essen Alte Landstraße zurück in Richtung Essen Innenstadt.

Ersatzbusse Linie 301: Die von der Haltestelle Kärntener Ring kommenden Ersatzbusse der Linie 301 können aufgrund des Marathons die Haltestelle Essener Straße nicht anfahren und enden und starten dafür an der Haltestelle Schloss Horst der Linie 383 auf der Straße An der Rennbahn (Mittellage).

Linie SB 36: Die Linie SB36 kann in Gelsenkirchen aufgrund des Marathons bis in den Nachmittag weitgehend nicht verkehren. Sie endet und startet von Gladbeck kommend von Betriebsbeginn bis ca. 16 Uhr an der Haltestelle Schloss Horst der Linie 383 auf der Straße An der Rennbahn (Mittelage). Hinweis: Auch im weiteren Verlauf der Linie in Gladbeck kommt es zu Beeinträchtigungen und Haltestellenausfällen.

Linie 348; Die Linie 348 fährt ab Betriebsbeginn bis ca. 14.30 Uhr nur zwischen den Haltestellen Konradstraße in Gelsenkirchen und Ückendorfer Straße in Essen. Die Haltestellen Viermännerhöfe und Abzweig Katernberg können nicht bedient werden.

Linie 382: Die Linie 382 endet ab Betriebsbeginn bis ca. 17 Uhr von Gelsenkirchen-Bismarck an der Haltestelle Gelsenkirchen Hbf. Folgende Haltestellen können nicht bedient werden: Machensplatz, Stadtgarten, Schwarzmühlenstraße, Hans-Böckler-Allee, Boniverstraße, Pothmannstraße, Gartenkamp, Aldenhofstraße, Justizvollzugsanstalt und Gelsenkirchen Katernberger Straße.

Linie 383: Die Linie 383 wird von Betriebsbeginn bis ca. 17 Uhr zwischen den Haltestelle Grillo-Gymnasium und Rhein-Herne-Kanal umgeleitet. Folgende Haltestellen können nicht bedient werden: Musiktheater, Idastraße, Herzogstraße, Küppersbuschstraße, Gartenkamp, Haldenstraße, Lerckenshof, Jahnplatz, Melanchtonstraße, Lohebleckstraße, Landschaftspark Hessler. Alternativ werden bei Bedarf die Haltestelle Meraner Weg der Linie 384 sowie die Haltestellen Lockhofstraße und Grimmstraße der Linie SB36 angefahren.

Linie 384: Die Linie 384 wird von Betriebsbeginn bis ca. 16 Uhr verkürzt. Die Linie endet aus Richtung Wanne-Eickel kommend an der Haltestelle Grimmstraße. Es werden dort nicht die eigentlichen Haltestellen, sondern ersatzweise die Haltestellen Grimmstraße der Linie SB36 auf der Grothusstraße genutzt. Folgende Haltestellen können nicht bedient werden: Melanchthonstraße, Lohebleckstraße und Terneddenstraße.

Linie 388: Die Linie 388 fährt von Betriebsbeginn bis ca. 17 Uhr zwischen den Haltestellen Auf der Reihe und Machensplatz in eine Umleitung über den Fahrweg der Linie 340. Folgende Haltestellen können nicht bedient werden: Hördeweg, Schwarzmühlenstraße, Hans-Böckler-Allee, Holbeinstraße, Feldmarkstraße, Overwegstraße und Evangelische Kliniken.

Linie 396: Die Linie 396 wird von Betriebsbeginn bis ca. 16 Uhr verkürzt. Die Linie endet aus Richtung Buer kommend kommend an der Haltestelle Schloss Horst. Es werden dort nicht die eigentlichen Haltestellen, sondern ersatzweise die Haltestellen der Linie 383 auf der Straße An der Rennbahn (Mittelage). Folgende Haltestellen können nicht bedient werden: Lucasstraße, Laurentiusstraße, Sandstraße, Marienfriedstraße, Karnaper Straße, Drosteweg, Harthorststraße, Fischerstraße, Marie-Juchacz-Weg und Essener Straße.

Die BOGESTRA bittet alle Fahrgäste um Verständnis für diese Beeinträchtigung.