Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
Zurzeit liegen keine Meldungen vor.
20.06.2022

26. Juni bis 20. Juli 2022 / Bochum: Gleisbauarbeiten auf Hattinger Straße

+++ Update: 15. Juli 2022: Die Arbeiten konnten früher als geplant beendet werden. Die Vollsperrung wird am 16. Juli im Laufe des Tages aufgehoben. +++ In den Sommerferien finden auf der Strecke der Linien 308/318 Gleisbauarbeiten statt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Zeitweise fahren Busse statt Bahnen.

Grafik Hinweis auf Baustelle

Auf der Hattinger Straße in Bochum sind im Bereich zwischen Hattinger Straße zwischen Hennigfeld- und Feuerbachstraße Bauarbeiten nötig, um die Gleise zu tauschen und die Oberfläche an den Gleisen zu sanieren. Diese Gleiserneuerung wird in einem Teil der Sommerferien 2022 ausgeführt.

Änderung der Verkehrsführung / Umleitungen / Verkehrsbehinderungen

Die Arbeiten sind für die Zeit von Sonntag, 26. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 20. Juli 2022,vorgesehen. Um einen schnellen und sicheren Bauablauf bei der Gleiserneuerung zu erreichen, muss ein Teil der Hattinger Straße voll gesperrt werden.

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Voll gesperrt von Sonntag, 26. Juni 2022, in den frühen Morgenstunden, bis voraussichtlich Mittwoch, 20. Juli 2022, 22 Uhr, wird die Hattinger Straße im Bereich zwischen Feuerbachstraße und Hennigfeldstraße einschließlich der Kreuzung Hattinger Straße / Kohlenstraße / Stensstraße. Es werden Halteverbote eingerichtet.

Umleitungen werden ausgeschildert.

Der Verkehr wird großräumig über Hauptstraßen umgeleitet. Bis zum eigentlichen Baufeld in Höhe in Höhe Hattinger Straße Hausnummer 225 und Hausnummer 257 wird eine Sackgasse eingerichtet. Die Zufahrt REWE ist über die Hattinger Straße aus Richtung Innenstadt weiter erreichbar. Die Zufahrt netto ist weiter über die Stensstraße aus Richtung Wasserstraße erreichbar.

Während der Bauzeit wird der Ein- und Ausfahrtsbereich Hennigfeldstraße / Hattinger Straße und die Kreuzung Stensstraße / Kohlenstraße und Hattinger Straße komplett gesperrt. Die Zufahrten zu den Grundstückseinfahrten für die Bewohner*innen kann nicht gewährleistet werden. Sie werden daher gebeten, die Fahrzeuge außerhalb abzustellen.

Stadt Bochum nutzt Sperrung für Arbeiten an Straßenoberfläche

Die Sperrung für die Gleisbauarbeiten wird die Stadt Bochum nutzen, um Teile der Straßenoberfläche im Baustellenbereich erneuern.

Nachtarbeit / Wochenendarbeiten

Während der Baumaßnahme wird auch an den Wochenenden gearbeitet. Zusätzlich wird es voraussichtlich von Donnerstag, 30. Juni, bis Samstag, 2. Juli 2022, zu Arbeiten in den Nachstunden kommen.

Busse statt Bahnen vom 27. Juni bis zum 5. Juli 2022 zwischen Bergmannsheil und Hattingen Mitte (S) bzw. BO-Dahlhausen (S)

Von den Bauarbeiten ist auch der Straßenbahnverkehr betroffen. Von Montag, 27. Juni, Betriebsbeginn, bis Dienstag, 5. Juli 2022, Betriebsende, verkehren die Bahnen zwischen Schürbankstraße und Bergmannsheil. Zwischen Bergmannsheil und Hattingen Mitte (S) bzw. BO-Dahlhausen (S) fahren Busse statt Bahnen.

Es werden vom Ersatzverkehr im Prinzip die Originalhaltestellen der Straßenbahn angefahren, bzw. bei Mittelbahnsteigen die festen Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand. Es kommt zu verschiedenen Haltestellenveränderungen:

Der Ersatzbus kann den Bereich der Vollsperrung ebenfalls nicht befahren und wird über die Friederikastraße, An der Landwehr, Schützenstraße und Elsa-Brändström-Straße umgeleitet. Die Haltestellen Kohlenstraße und Knoopstraße können nicht angefahren werden. Die Haltestelle Friederikastraße wird in die Friederikastraße verlegt. Bei Bedarf wird auch an den Bushaltestellen An der Landwehr und Lange Malterse gehalten.

Abfahrt des Ersatzbusses in Richtung Hattingen / Dahlhausen ist an der Haltestelle Bergmannsheil der Linie 355 in Richtung Dahlhausen.

Die Haltestelle Oberwinzerfeld wird in Fahrtrichtung Bochum um ca. 70 Meter vorverlegt.

Die Haltestelle Hattingen Ruhrbrücke wird in beide Richtungen zu den gleichnamigen Haltestellen der Linie 359 verlegt.

Die Haltestelle Bahnhofstraße wird Richtung Hattingen Mitte, wird zur Haltestelle Hattingen (S) der Linie 359 auf der Engelbertstraße, Richtung Bochum, an den Fahrbahnrand der Bochumer Straße, vor die Kreuzung Bahnhofstraße, verlegt.

Abfahrtshaltestelle an Dahlhausen (S) ist der Haltepunkt 2 der Busse auf der Dr.-C.-Otto-Straße, an Hattingen Mitte (S) Bussteig 5 im ZOB.

Für die Ersatzbusse gelten andere Abfahrtszeiten als üblicherweise für die Straßenbahnen. Die persönlichen Verbindungen können in der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) oder über die BOGESTRA-App „Mutti“ abgerufen werden.

Linien 308 und 318:  Bauarbeiten lassen auch ab 5. Juli keinen Ein- und Ausstieg an Haltestelle Kohlenstraße zu

Aufgrund der Bauarbeiten ist auch nach Wiederaufnahme der Bahnverkehrs der Linien 308 und 318 am 5. Juli kein Ein- und Ausstieg an der Haltestelle Kohlenstraße möglich.

Umleitung auch bei der Linie 365

Veränderungen ergeben sich in dieser Zeit auch für die Buslinie 365. Sie muss in beiden Fahrtrichtungen ebenfalls umgeleitet werden. Dabei können die Haltestellen Rubenstraße, Stensstraße und Springorum nicht angefahren werden. Die Haltestelle Drusenbergstraße wird zur Haltestelle Danziger Straße der Linie 354, die Haltestelle Kohlenstraße zur Haltestelle An der Landwehr der Linie 355 verlegt.

Die Fahrgäste werden gebeten, sich bereits bei ihrer Reiseplanung auf den Ersatzverkehr auf den Linien 308 und 318 sowie die Umleitung bei der Linie 365 einzustellen.