Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
Zurzeit liegen keine Meldungen vor.
16.05.2024

Mit uns zum Places Festival 2024

Places - Deutschlands Festival Nummer eins für Virtual Reality - kehrt zurück.

Und das erneut größer und innovativer als je zuvor. Vom 16. bis zum 25. Mai lädt die fünfte Auflage des Festivals ein, diverse gesellschaftliche Themen und Bereiche aus neuen Perspektiven sowie den aktuellen Stand der Technologie zu erleben.

Places wächst! Deutschlands größtes Festival für Virtual Reality, das bisher an zwei bis drei Tagen Menschen in die faszinierenden Welten dieser Technologie eintauchen ließ, erstreckt sich 2024 über ganze zehn Tage. Zum insgesamt schon fünften Mal macht Places vom 16. bis 25. Mai wieder die neuesten Innovationen der Virtual und Augmented Reality (zusammen: Extended Reality / XR) erlebbar. Egal ob Profis, Start-Upper oder Interessierte: Zehn Tage lang kommen alle an verschiedenen Orten in Gelsenkirchen und bei einem diversen Programm voll auf ihre Kosten.

Alles Weitere - Programmpunkte, Tage, Zeiten und Orte - zum Places 2024 finden Sie auf unserer Website places-festival.de oder auf unseren Accounts auf LinkedIn, Facebook oder Instagram. Im Pressebereich auf places-festival.de gibt es diverse Materialien zum Download.

Sechs Teilveranstaltungen, die innerhalb des Festival-Zeitraums stattfinden, bilden das diesjährige Places. Ein Highlight, passend zur Einstimmung auf die kommende Fußball-Europameisterschaft 2024, ist die Ausstellung “FeVR Pitches” vom 16. bis 25. Mai in der einzigartigen St. Joseph Kirche in Gelsenkirchen-Schalke. FeVR Pitches lädt Menschen ein, durch die VR-Brille in die Vielfalt der europäischen Fußballkultur einzutauchen. Local Guides, die den jeweiligen Fußballplatz in- und auswendig kennen, nehmen die Betrachter*innen virtuell an die Hand und zeigen ihnen die Besonderheiten ihres Stadions und Vereins.

Sechs Teilveranstaltungen, die innerhalb des Festival-Zeitraums stattfinden, bilden das diesjährige Places. Ein Highlight, passend zur Einstimmung auf die kommende Fußball-Europameisterschaft 2024, ist die Ausstellung “FeVR Pitches” vom 16. bis 25. Mai in der einzigartigen St. Joseph Kirche in Gelsenkirchen-Schalke. FeVR Pitches lädt Menschen ein, durch die VR-Brille in die Vielfalt der europäischen Fußballkultur einzutauchen. Local Guides, die den jeweiligen Fußballplatz in- und auswendig kennen, nehmen die Betrachter*innen virtuell an die Hand und zeigen ihnen die Besonderheiten ihres Stadions und Vereins.

Der 25. Mai bildet zugleich den Haupttag von Places 2024. Besucher*innen haben dann von 11-20 Uhr die Gelegenheit, alle Programmpunkte an einem Tag zu erleben. Der Eintritt ist fast ausnahmslos überall frei! Places 2024 wächst durch die unterschiedlichen Spielorte im ganzen Stadtgebiet von Gelsenkirchen auch geographisch. Für die entspannte Anreise empfiehlt die BOGESTRA die Straßenbahnlinie 302, die entlang aller Festivallocations verläuft. Und das passende Ticket hat die BOGESTRA auch gleich parat: Mit dem eezy-Tarif ist Bahnfahren so einfach wie noch nie. Einfach in der BOGESTRA-App „Muttis eTarif“ einchecken, losfahren, auschecken und nur die gefahrenen Luftlinienkilometer bezahlen. Places 2024 verspricht eine unvergessliche Erfahrung für alle, die offen für neue Welten und Technologien sind - zehn Tage voller Innovation, Kreativität, Wissen und Kultur.

Über Places

Das Places Festival findet seit 2018 im Kreativ.Quartier Gelsenkirchen-Ückendorf statt. In diesem Jahr wird das Festival erstmals auf das Gelsenkirchener Stadtgebiet ausgeweitet. Places versteht sich als barrierefreies Technologie-Festival ohne Eintrittsgelder, das in die Breite der Gesellschaft hinein wirkt. Es entstand aus einer Kooperation von Kreativen aus dem Kreativquartier Gelsenkirchen- Ückendorf und der Stadt Gelsenkirchen. Ende 2023 entstand der neue gemeinnützige Verein “In Zukunft Ruhr”, der die Veranstaltung tragen und weiterentwickeln soll. In Zukunft Ruhr setzt sich dafür ein, innovative Technologie im Dienste der Menschen zu fördern und möglichst viele unterschiedliche Menschen mit digitaler Technologie in Berührung zu bringen.

Newsletter_Grafik

Bleib up to date!

Abonniere jetzt den BOGESTRA-Newsletter und verpasse keine aktuellen Infos und Aktionen.

Der neue Bogestra‑Newsletter

Jetzt anmelden und up to date bleiben!