Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
27.05.2021

Ab 30. Mai 2021 / Bochum: Verkehrsbehinderungen auf Wittener Straße / Ersatzverkehr Anfang Juni

Im Bochumer Osten kommt es an zwei Stellen in den nächsten Wochen zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Bauarbeiten. Zum einen wird an der Kreuzung Wittener Straße / Universitätsstraße die Weiche zur außer Betrieb genommenen Strecke entfernt, zum anderen finden umfangreiche Baumaßnahmen im Bereich Mark 51°7 an der Kreuzung Wittener Straße / Alte Wittener Straße / Suttner-Nobel-Allee statt.

Ab 30. Mai: Verkehrsbehinderungen aufgrund von Arbeiten für Weichenrückbau

Der Rückbau und die damit einhergehenden Straßenbauarbeiten im Kurvenbereich Wittener Straße und Universitätsstraße sind von Sonntag, 30. Mai 2021, bis Mitte Juni geplant. Es finden dabei auch Arbeiten am Wochenende und am Feiertag sowie Nachtarbeit statt. Es handelt sich um das Wochenende (5. und 6. Juni 2021) sowie teilweise die Nächte von Mittwoch, 1. Juni 2021, bis voraussichtlich Sonntag, 6. Juni 2021.

Für einen schnellen und sicheren Bauablauf muss die Verkehrsführung im Bereich der Kreuzung Wittener Straße / Universitätsstraße / Ümminger Straße / Unterstraße verändert werden.

Verschiedene Fahrbeziehungen auf Kreuzung nicht möglich

Das bedeutet konkret: Voraussichtlich vom 30. Mai bis zum 18. Juni wird der Verkehr auf der Wittener Straße in Fahrtrichtung Langendreer eingeengt.

Auf der Universitätsstraße in Fahrtrichtung Langendreer wird es baustellenbedingt ab Ende Mai ebenfalls nur noch eine Spur geben, hier ist ein Abbiegen Richtung Bochumer Innenstadt nicht möglich. Stattdessen kann über den Kreisverkehr Ümminger Straße gewendet werden.

Auf der Ümminger Straße wird der Verkehr auch auf eine Fahrspur eingeengt. Ein Abbiegen in Richtung Unterstraße ist nicht möglich. Eine Wendemöglichkeit besteht im Bereich der Zufahrt Alte Ümminger Straße.

In einer zweiten Phase (ab Montag, 7. Juni 2021) ist ein Abbiegen aus der Unterstraße auf die Universitätsstraße nicht möglich. Der Verkehr kann über den Kreisverkehr Ümminger Straße fahren oder im Bereich Alte Ümminger Straße wenden.

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Die BOGESTRA bittet die Verkehrsteilnehmenden, sich im Vorfeld auf die Behinderungen einzustellen bzw. den Bereich weiträumig zu umfahren.

Ab 2. Juni: Verkehrsbehinderungen aufgrund Kreuzungsumbau an Mark 51°7

Von Anfang Juni bis voraussichtlich Mitte Juli finden im Bereich Mark 51°7 größere Umbaumaßnahmen auf der Kreuzung Wittener Straße / Alte Wittener Straße / Suttner-Nobel-Allee statt.

Diese Arbeiten dienen u.a. dazu, einen Anschluss der neuen Gleise auf dem Mark 51°7 -Gelände an die Gleise auf der Wittener Straße herzustellen. Außerdem wird im Zuge dieser Arbeiten auch der Straßenbau im Bereich der Kreuzung ausgeführt.

Anfang Juni sind auch Arbeiten am Feiertag, am Wochenende und in der Nacht notwendig. Dies geschieht in der Zeit von Mittwoch, 2. Juni 2021, bis Montag, 7. Juni 2021.

Änderungen der Verkehrsführung / Einspurigkeit bis voraussichtlich bis Mitte Juli

Auch für diese Arbeiten ist eine Änderung der Verkehrsführung nötig. Dies geschieht auf der Wittener Straße zwischen Alte Wittener Straße/Bereich Tankstelle und Werner Hellweg.Voraussichtlich am Mittwoch, 2. Juni 2021, im Laufe des Tages, wird der Verkehr in Fahrtrichtung Innenstadt auf eine Fahrspur eingeengt.

Voraussichtlich in der Nacht von Mittwoch, 2. Juni 2021, auf Donnerstag, 3. Juni 2021, wird der Verkehr in Fahrtrichtung Langendreer hinter der Parkplatzzufahrt des Möbelhauses quer über die Gleise auf die Fahrbahn der Fahrtrichtung Innenstadt geführt. Im Bereich der Tankstelle auf der Wittener Straße, vor der Autobahnzufahrt, wird der Verkehr wieder auf die Spuren Fahrtrichtung Langendreer zurückgeführt.

Diese einspurige Verkehrsführung bleibt voraussichtlich bis Mitte Juli 2021, bestehen.

Bestimmte Fahrbeziehungen wegen Kreuzungsumbau nicht möglich

Einschränkungen bei bestimmten Fahrbeziehungen gibt es auf der Kreuzung Wittener Straße / Alte Wittener Straße / Suttner-Nobel-Allee. Aus der alten Wittener Straße Bereich Schnellrestaurant ist eine Ausfahrt in Fahrtrichtung Langendreer/Autobahn sowie eine Einfahrt aus der Innenstadt kommend in die Alte Wittener Straße nicht möglich. Umleitungen sind ausgeschildert.Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Die BOGESTRA bittet die Verkehrsteilnehmenden, sich im Vorfeld auf die Behinderungen einzustellen bzw. den Bereich weiträumig zu umfahren.

3. bis 6. Juni: Busse statt Bahnen auf Linien 302, 305, 309 und 310

Der Gleisanschluss kann nur gebaut werden, wenn die Straßenbahn diesen Bereich nicht befährt. Daher und aufgrund der Baumaßnahme an der Kreuzung Wittener Straße / Universitätsstraße fahren mehrere Tage auf bestimmten Straßenbahnstrecken Busse statt Bahnen.

Linien 302, 305 und 310

Aufgrund der Arbeiten an den Gleisen wird der Straßenbahnverkehr der Linien 302, 305 und 310 zwischen der Haltestelle Lohring/Freigrafendamm und der jeweiligen Endhaltestelle von Donnerstag, 3. Juni 2021, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 6. Juni 2021, Betriebsende, durch Busse übernommen. Die Haltestelle Dannenbaumstraße wird auf den Werner Hellweg verlegt. Die Haltestelle Laer-Mitte auf die Alte Wittener Straße im Bereich der Fußgängerbrücke und die Haltestelle Mark-51°7´ auf die Alte Wittener Straße zwischen die Hausnummern 43 und 47. Es kommt zu weiteren Haltestellenveränderungen. Außerdem werden weitere Haltestellen an der Fahrbahnrand verlegt.

Linie 309

In der Zeit vom 3. bis zum 6. Juni wird die Linie 309 zwischen den Haltstellen BO-Langendreer S und Heven Dorf ebenfalls durch Busse ersetzt. Es kommt zu Haltestellenveränderungen.Detaillierte Informationen zu Haltestellenveränderungen haben wir in einem gesonderten Text zusammengefasst: Haltestellenveränderungen Busse statt Bahnen 302, 305, 309 und 310 3. bis 6. Juni 2021 Veränderte Abfahrtszeiten bei Ersatzbussen

Weil die Fahrzeiten der Ersatzbusse von denen der Straßenbahnen abweichen, werden die Fahrgäste gebeten, sich im Vorfeld über ihre persönlichen Verbindungen zu Informieren. Die Abfahrtszeiten sind in der elektronischen Fahrplanauskunft oder über Mutti, unsere BOGESTRA-App, abrufbar. 

Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6 / 50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.

27.05.2021

Ab 30. Mai 2021 / Bochum: Verkehrsbehinderungen auf Wittener Straße / Ersatzverkehr Anfang Juni

Im Bochumer Osten kommt es an zwei Stellen in den nächsten Wochen zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Bauarbeiten. Zum einen wird an der Kreuzung Wittener Straße / Universitätsstraße die Weiche zur außer Betrieb genommenen Strecke entfernt, zum anderen finden umfangreiche Baumaßnahmen im Bereich Mark 51°7 an der Kreuzung Wittener Straße / Alte Wittener Straße / Suttner-Nobel-Allee statt.

Ab 30. Mai: Verkehrsbehinderungen aufgrund von Arbeiten für Weichenrückbau

Der Rückbau und die damit einhergehenden Straßenbauarbeiten im Kurvenbereich Wittener Straße und Universitätsstraße sind von Sonntag, 30. Mai 2021, bis Mitte Juni geplant. Es finden dabei auch Arbeiten am Wochenende und am Feiertag sowie Nachtarbeit statt. Es handelt sich um das Wochenende (5. und 6. Juni 2021) sowie teilweise die Nächte von Mittwoch, 1. Juni 2021, bis voraussichtlich Sonntag, 6. Juni 2021.

Für einen schnellen und sicheren Bauablauf muss die Verkehrsführung im Bereich der Kreuzung Wittener Straße / Universitätsstraße / Ümminger Straße / Unterstraße verändert werden.

Verschiedene Fahrbeziehungen auf Kreuzung nicht möglich

Das bedeutet konkret: Voraussichtlich vom 30. Mai bis zum 18. Juni wird der Verkehr auf der Wittener Straße in Fahrtrichtung Langendreer eingeengt.

Auf der Universitätsstraße in Fahrtrichtung Langendreer wird es baustellenbedingt ab Ende Mai ebenfalls nur noch eine Spur geben, hier ist ein Abbiegen Richtung Bochumer Innenstadt nicht möglich. Stattdessen kann über den Kreisverkehr Ümminger Straße gewendet werden.

Auf der Ümminger Straße wird der Verkehr auch auf eine Fahrspur eingeengt. Ein Abbiegen in Richtung Unterstraße ist nicht möglich. Eine Wendemöglichkeit besteht im Bereich der Zufahrt Alte Ümminger Straße.

In einer zweiten Phase (ab Montag, 7. Juni 2021) ist ein Abbiegen aus der Unterstraße auf die Universitätsstraße nicht möglich. Der Verkehr kann über den Kreisverkehr Ümminger Straße fahren oder im Bereich Alte Ümminger Straße wenden.

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Die BOGESTRA bittet die Verkehrsteilnehmenden, sich im Vorfeld auf die Behinderungen einzustellen bzw. den Bereich weiträumig zu umfahren.

Ab 2. Juni: Verkehrsbehinderungen aufgrund Kreuzungsumbau an Mark 51°7

Von Anfang Juni bis voraussichtlich Mitte Juli finden im Bereich Mark 51°7 größere Umbaumaßnahmen auf der Kreuzung Wittener Straße / Alte Wittener Straße / Suttner-Nobel-Allee statt.

Diese Arbeiten dienen u.a. dazu, einen Anschluss der neuen Gleise auf dem Mark 51°7 -Gelände an die Gleise auf der Wittener Straße herzustellen. Außerdem wird im Zuge dieser Arbeiten auch der Straßenbau im Bereich der Kreuzung ausgeführt.

Anfang Juni sind auch Arbeiten am Feiertag, am Wochenende und in der Nacht notwendig. Dies geschieht in der Zeit von Mittwoch, 2. Juni 2021, bis Montag, 7. Juni 2021.

Änderungen der Verkehrsführung / Einspurigkeit bis voraussichtlich bis Mitte Juli

Auch für diese Arbeiten ist eine Änderung der Verkehrsführung nötig. Dies geschieht auf der Wittener Straße zwischen Alte Wittener Straße/Bereich Tankstelle und Werner Hellweg.Voraussichtlich am Mittwoch, 2. Juni 2021, im Laufe des Tages, wird der Verkehr in Fahrtrichtung Innenstadt auf eine Fahrspur eingeengt.

Voraussichtlich in der Nacht von Mittwoch, 2. Juni 2021, auf Donnerstag, 3. Juni 2021, wird der Verkehr in Fahrtrichtung Langendreer hinter der Parkplatzzufahrt des Möbelhauses quer über die Gleise auf die Fahrbahn der Fahrtrichtung Innenstadt geführt. Im Bereich der Tankstelle auf der Wittener Straße, vor der Autobahnzufahrt, wird der Verkehr wieder auf die Spuren Fahrtrichtung Langendreer zurückgeführt.

Diese einspurige Verkehrsführung bleibt voraussichtlich bis Mitte Juli 2021, bestehen.

Bestimmte Fahrbeziehungen wegen Kreuzungsumbau nicht möglich

Einschränkungen bei bestimmten Fahrbeziehungen gibt es auf der Kreuzung Wittener Straße / Alte Wittener Straße / Suttner-Nobel-Allee. Aus der alten Wittener Straße Bereich Schnellrestaurant ist eine Ausfahrt in Fahrtrichtung Langendreer/Autobahn sowie eine Einfahrt aus der Innenstadt kommend in die Alte Wittener Straße nicht möglich. Umleitungen sind ausgeschildert.Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Die BOGESTRA bittet die Verkehrsteilnehmenden, sich im Vorfeld auf die Behinderungen einzustellen bzw. den Bereich weiträumig zu umfahren.

3. bis 6. Juni: Busse statt Bahnen auf Linien 302, 305, 309 und 310

Der Gleisanschluss kann nur gebaut werden, wenn die Straßenbahn diesen Bereich nicht befährt. Daher und aufgrund der Baumaßnahme an der Kreuzung Wittener Straße / Universitätsstraße fahren mehrere Tage auf bestimmten Straßenbahnstrecken Busse statt Bahnen.

Linien 302, 305 und 310

Aufgrund der Arbeiten an den Gleisen wird der Straßenbahnverkehr der Linien 302, 305 und 310 zwischen der Haltestelle Lohring/Freigrafendamm und der jeweiligen Endhaltestelle von Donnerstag, 3. Juni 2021, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 6. Juni 2021, Betriebsende, durch Busse übernommen. Die Haltestelle Dannenbaumstraße wird auf den Werner Hellweg verlegt. Die Haltestelle Laer-Mitte auf die Alte Wittener Straße im Bereich der Fußgängerbrücke und die Haltestelle Mark-51°7´ auf die Alte Wittener Straße zwischen die Hausnummern 43 und 47. Es kommt zu weiteren Haltestellenveränderungen. Außerdem werden weitere Haltestellen an der Fahrbahnrand verlegt.

Linie 309

In der Zeit vom 3. bis zum 6. Juni wird die Linie 309 zwischen den Haltstellen BO-Langendreer S und Heven Dorf ebenfalls durch Busse ersetzt. Es kommt zu Haltestellenveränderungen.Detaillierte Informationen zu Haltestellenveränderungen haben wir in einem gesonderten Text zusammengefasst: Haltestellenveränderungen Busse statt Bahnen 302, 305, 309 und 310 3. bis 6. Juni 2021 Veränderte Abfahrtszeiten bei Ersatzbussen

Weil die Fahrzeiten der Ersatzbusse von denen der Straßenbahnen abweichen, werden die Fahrgäste gebeten, sich im Vorfeld über ihre persönlichen Verbindungen zu Informieren. Die Abfahrtszeiten sind in der elektronischen Fahrplanauskunft oder über Mutti, unsere BOGESTRA-App, abrufbar. 

Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6 / 50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.