Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
Zurzeit liegen keine Meldungen vor.
13.10.2021

Unter dem Mond von Wanne-Eickel: Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft veranstaltet am 30. Oktober 2021 nächste „Fototour in die Nacht“

Ende Oktober bietet die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft BOGESTRA e.V. (VhAG BOGESTRA) ihre nächste „Fototour in die Nacht“ an.
Foto Historische Straßenbahn bei Nacht

Diesmal ist geplant, mit Triebwagen 40, dem VhAG-Oldie aus dem Jahr 1968, in Bochum und in Wanne-Eickel unterwegs zu sein.

Dabei haben alle Teilnehmer*innen wieder viele Gelegenheiten, die mit Original-Zielschildern bestückte Bahn an verschiedenen, ausgewählten Stellen zu fotografieren.

Das besondere Erlebnis mit der historischen Straßenbahn findet am Samstag, 30. Oktober 2021, zwischen 19 Uhr und kurz nach Mitternacht statt.

Start- und Endpunkt ist die Straßenbahnhaltestelle Engelsburger Straße in Bochum.

Anmeldung

Die Fahrt kostet pro Person 39 Euro. Interessent*innen melden sich per E-Mail unter info@vhag-bogestra.de an und überweisen den Fahrpreis nach Erhalt der Eingangsbestätigung direkt an die VhAG BOGESTRA e.V. (VhAG BOGESTRA e.V. IBAN: DE57 4305 0001 0040 4011 19, Stichwort: FotoTour Oktober 2021). Ist die Zahlung eingegangen, wird in den Tagen vor dem Termin die Teilnahmebestätigung per E-Mail an die Teilnehmer*innen versendet.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Daher ist eine rasche Anmeldung ratsam.

Regeln wegen Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Fahrten mit reduzierter Teilnehmer*innenzahl statt und es gelten bestimmte Regeln für Fahrgäste der Fototour in die Nacht. Die Teilnehmenden müssen aus der GGG-Gruppe (Geimpft, Genesen, Getestet) stammen. Der entsprechende Nachweis muss dabei sein und auf Verlangen vorgezeigt werden. Im Fahrzeug ist Maske (medizinische Maske oder FFP2/KN95) zu tragen. Es werden zu Fahrtbeginn die Kontaktdaten der Teilnehmenden erhoben. Außerdem werden die Fahrgäste gebeten, die angebotenen Möglichkeiten der Hand-Desinfektion zu nutzen.

Hinweis: Bei Veränderungen in der Pandemie-Situation ist es möglich, dass die Fahrt nicht stattfinden kann bzw. sich die Regeln für die Fahrgäste ändern.

Internet: www.vhag-bogestra.de