Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Baumaßnahme auf Wittener Straße in Witten führt zu Einschränkungen im Busverkehr

Liebe Fahrgäste,

im Januar 2023 starten die von Straßen.NRW bereits angekündigten Baumaßnahmen auf der Wittener Straße zwischen Kämpenstraße und Im Hammertal. Bedingt durch die Bauarbeiten wird in diesem Bereich für schätzungsweise 16 bis 24 Monate eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hattingen eingerichtet. Von dieser Einbahnstraßenregelung sind auch die BOGESTRA-Linie 320, die VER/Rheinlandbus-Linie SB38, die VER-Linie SB67 sowie die Einsatzwagen E46, E86, E20 und E21 der BOGESTRA betroffen. Diese Linien müssen daher während der gesamten Baumaßnahme in Fahrtrichtung Witten, Ennepetal und Ruhr-Universität umgeleitet werden. Das bedeutet für die einzelnen Linien einige Veränderungen bei den Haltestellen und Abfahrtszeiten.

Linie 320 (nur in Richtung Auf dem Wellerskamp)

Die Linie 320 ab Niedersprockhövel Kirche kann aufgrund der Bauarbeiten die Haltestellen Kreuzstraße, An der Pfannenschmiede, Schmiedebach, Schultenbuschstraße, Am Köller, Rauhe Egge, Rehnocken, Im Röhrken, Steinenhaus und Alte Burg nicht anfahren. Anstelle des Haltepunktes Kämpenstraße fahren die Busse der Linie 320 eine Ersatzhaltestelle auf der Wittener Straße gegenüber der Hausnummern 120 bis 126 an.

Die Haltestellen Kreuzstraße, An der Pfannenschmiede, Schmiedebach, Schultenbuschstraße,Am Köller, Rauhe Egge, Rehnocken, Im Röhrken und Steinenhaus werden ersatzweise vom SB67 angefahren.

Darüber hinaus kommt es bei einigen Fahrten der Linie 320 zu Veränderungen der Fahrtzeiten. Um den Anschluss von der VER-Linie SB67 herzustellen, fährt die Linie 320 in Richtung Witten auf allen Fahrten ab Niedersprockhövel ca. 15 Minuten später. Auch die Samstagsfahrten ab der Haltestelle Ruhr-Universität starten 15 Minuten später. So wird ein 30-Minuten-Takt zwischen den Haltestellen Heven Dorf und Witten Hbf sichergestellt. Montags bis freitags fahren die Busse zwischen Heven und Witten Hbf im 15-/45-Minuten-Takt.

Zusätzliches Fahrtangebot der Linie 320 im Hammertal

Zu den Zeiten, in denen die VER-Linie SB67 nicht verkehrt, bietet die BOGESTRA einen Pendelverkehr der Linie 320 zwischen den Haltestellen Niedersprockhövel Kirche und Stiepeler Dorfkirche an. An der Haltestelle Stiepel Dorf besteht dann Anschluss an die Linien 350 und 370 in Richtung Bochum Hbf und Ruhr-Universität.

Linie SB38 (nur in Richtung Wetter/Ennepetal)

Die VER/Rheinlandbus-Linie SB38 muss ab der Haltestelle Steinenhaus umgeleitet werden. Dadurch können die Haltestellen Herbede Kämpenstraße und Herbede Mitte nicht angefahren werden. Die Haltestelle Herbeder Straße in Fahrtrichtung Wetter/Ennepetal wird vom Standort auf der Herbeder Straße auf die Seestraße verlagert. Angefahren wird der Haltepunkt der Linien 374 und 375 in Fahrtrichtung Herbede. Darüber hinaus kommt es zwischen Hattingen und Ennepetal teilweise zu Veränderungen bei den Abfahrtszeiten.

Linie SB67 (nur in Richtung Ruhr-Universität)

Die VER-Linie SB67 übernimmt zwischen Niedersprockhövel Kirche und Hattingen Steinenhaus in Fahrtrichtung Ruhr-Universität die Bedienung der Haltestellen Kreuzstraße, An der Pfannenschmiede, Schmiedebach, Schultenbuschstraße, Am Köller, Rauhe Egge und Im Röhrken von der Linie 320. Ab der Haltestelle Steinenhaus wird die Linie über Bochum-Stiepel in Richtung Ruhr-Universität umgeleitet. Die Haltepunkte Herbede Mitte, Herbeder Straße, Freizeitbad Heveney und Heven Dorf können nicht angefahren werden.

Zusätzlich bedient wird die Haltestelle Gesundheitscampus. Hier ist ein barrierefreier Umstieg in die Linie 320 in Richtung Witten möglich. Durch die Umleitung kommen die Busse ca. 7 Minuten früher an der Haltestelle Ruhr-Universität an.

In Fahrtrichtung Wuppertal werden in Herbede die Haltestellen Kämpenstraße und Alte Burg zusätzlich erschlossen. Die Bedienung der regulären Haltepunkte sowie die Abfahrtszeiten bleiben unverändert bestehen.

Alternative Fahrtmöglichkeiten zur Ruhr-Universität

Von der Haltestelle Herbede Mitte zur Ruhr-Universität kann alternativ die Linie 374 genutzt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Linien 320 und 375 bis zur Haltestelle Heven Dorf zu nutzen und dort in die Fahrten der gleichnamigen Linien zur Ruhr-Universität umzusteigen.

Schulverkehr: Einsatzwagen E20, E46 und E86

Die Einsatzwagen E20, E46 und E86 starten ab der Haltestelle Steinenhaus in Richtung Niedersprockhövel und fahren zunächst gegenläufig bis zur Haltestelle Kreuzstraße. Ab der Haltestelle Kreuzstraße fahren die Einsatzbusse dann über die Haltestelle Gedulderweg zum Haltepunkt Niedersprockhövel Kirche. Von dieser Haltestelle an werden die Einsatzwagen großräumig bis nach Herbede umgeleitet. Dadurch ergeben sich bis zu 34 Minuten frühere Abfahrtszeiten an allen Haltestellen zwischen Steinenhaus und Kreuzstraße.

Schulverkehr: Einsatzwagen E21

Der Einsatzwagen E21 startet ab der Haltestelle Im Röhrken in Richtung Niedersprockhövel und fährt zunächst ebenfalls gegenläufig zur Haltestelle Kreuzstraße. Von dieser Haltestelle an wird der Einsatzwagen großräumig bis nach Herbede umgeleitet. Dadurch ergeben sich bis zu 6 Minuten frühere Abfahrtszeiten zwischen den Haltestellen Im Röhrken und Kreuzstraße. Weil dieser Einsatzwagen hauptsächlich für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5 und 6 eingesetzt wird, hält er nicht mehr an der Haltestelle Hardenstein Gesamtschule.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Beeinträchtigungen.

Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr die gebührenfreie ServiceNummer 0 800 6 50 40 30 angerufen werden.

Genaue Abfahrtszeiten und Fahrpläne finden Sie unter www.bogestra.de und www.ver-kehr.de.

Persönliche Verbindungen können Sie darüber hinaus auch in der elektronischen Fahrplanauskunft oder in den jeweiligen Apps der Unternehmen abrufen.