Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Besondere Geschäftsbedingungen der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (BOGESTRA AG) für den 25. Gelsenkirchener Weihnachtscircus

Abweichend von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (BOGESTRA AG) für Veranstaltungen gelten für die Veranstaltung des 25. Gelsenkirchener Weihnachtscircus am 21. Dezember 2022 folgende Besonderheiten:

  1. Abweichend von Ziffer 5 (1) und (2) der AGB können Abonnent*innen der BOGESTRA AG (Ticket1000, Ticket2000, SchokoTicket, YoungTicketPlus, BärenTicket, FirmenTicket und MeinTicket) sowie Mitarbeiter*innen und Pensionär*innen der BOGESTRA-AG, die Abonnent*innen eines BOGESTRA-Tickets sind, eine beliebige Anzahl von Eintrittskarten für die oben bezeichnete Veranstaltung erwerben. 
  2. Die Eintrittskarte beinhaltet die freie Hin- und Rückfahrt am Veranstaltungstag mit VRR-Verkehrsmitteln der 2. Klasse in der Preisstufe B, bezogen auf das Tarifgebiet 26, Gelsenkirchen. Dieses KombiTicket ist nicht übertragbar.
  3. Abweichend von Ziffer 7 (5) der AGB bekommen Rollstuhlfahrer*innen einen Logenplatz zugewiesen. 
  4. Abweichend von Ziffer 7 (6) der AGB gibt es keine Garderobe im Circus. Große Rucksäcke dürfen nicht mit in die Veranstaltung genommen werden. Insoweit kann das Circuspersonal den Einlass verweigern.

Im Übrigen behalten die AGB ihre Gültigkeit.