Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
21.07.2021 Linie 357 - Haltestellenausfall
Die Linie 357 endet aktuell an der Haltestelle BO-Dahlhausen S. Die Haltestellen Am Pumpwerk, Eisenbahnmuseum und Am Ruhrort entfallen bis auf Weiteres. Grund: Hochwasserschäden

Die BOGESTRA als Arbeitgeberin

Mit rund 2.400 Mitarbeitenden ist die BOGESTRA ein Unternehmen, das für Absolvent*innen aller Schulformen und Arbeitnehmer*innen jeden Alters, Frauen wie Männern, attraktive Ausbildungs- und Arbeitsplätze bietet: die Palette reicht von Fahrzeuglackierer*in bis zu Elektroingenieur*in, von Fachinformatiker*in bis zu Architekt*in, von Kundenbetreuer*in bis zu Verkehrsmeister*in und von Bus- und Bahnfahrer*in bis zu Verwaltungsangestellten.
Nicht für alle Berufe, die in unserem Unternehmen ausgeübt werden, ist die BOGESTRA auch Ausbildungsbetrieb, deshalb sind Seiteneinsteiger*innen und Mitarbeiter*innen mit dem Wunsch nach beruflicher Neuorientierung und Veränderung bei uns ebenfalls herzlich willkommen.

Erfolgsorientiert
Manch eine innerbetriebliche Karriere hat einmal auf dem Fahrersitz eines Busses oder einer Straßenbahn begonnen – engagierte Mitarbeit und der erfolgreiche Erwerb weiterer Qualifikationen eröffneten dann die Möglichkeit des Wechsels in ein ganz anderes Tätigkeitsfeld oder des beruflichen Aufstiegs in Führungspositionen. Bei der BOGESTRA gilt deshalb die regelmäßige Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter*innen als Selbstverständlichkeit, sie wird gefördert und ist ausdrücklich erwünscht. Darüber hinaus legen die Verantwortlichen großen Wert auf die Eigeninitiative der Mitarbeiter*innen.

Innovativ
Um dem demografischen Wandel in der Bevölkerung, der sich auch auf die Personalstruktur niederschlägt, erfolgreich zu begegnen, geht die BOGESTRA neue Wege. Unter dem Stichwort „Wissenstransfer“ schaffen wir Voraussetzungen dafür, dass spezielle Kenntnisse, die für den Betrieb unseres Unternehmens wichtig sind, nicht mit erfahrenen Mitarbeiter*innen „in Rente gehen“, sondern durch frühzeitige Nachfolgeregelungen auf die nächste Generation übertragen werden.

Ein weiteres Kriterium, das die BOGESTRA zu einem attraktiven Arbeitgeber macht, ist die Möglichkeit, Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle vereinbaren zu können. Ob arbeiten in Teilzeit oder Vollzeit – so individuell die Gründe für die persönliche Arbeitsform sind, so vielfältig sind die Möglichkeiten, die die BOGESTRA ihren Mitarbeiter*innen bietet.  

Gesund im Beruf

Um das Wohlergehen der BOGESTRANER*INNEN kümmert sich das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM), das die Bereiche Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung umfasst. Das BGM ist eng verzahnt mit dem arbeitsmedizinischen Dienst, dem Arbeitsschutz und der Sozialberatung. Es funktioniert nach dem Prinzip "Fördern und Fordern": Auf der einen Seite stellt die BOGESTRA ihren Beschäftigten eine Vielzahl an gesundheitsfördernden Maßnahmen zur Verfügung, auf der anderen Seite sollen die Mitarbeiter aktiv zum Erfolg der Maßnahmen beitragen und Eigenverantwortung für ihre Gesundheit übernehmen.

Unsere Pensionskasse - ein weiterer Pluspunkt für Arbeitnehmer*innen.