Umleitungen

BOGESTRA-Rallye 2017

Allgemeine Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel BOGESTRA-Rallye 2017 der BOGESTRA AG

1. Geltung

Diese Vorschriften regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel BOGESTRA-Rallye 2017, welches von der BOGESTRA AG, Universitätsstr. 58 in
44789 Bochum durchgeführt wird.

Nachfolgende Teilnahmebedingungen der BOGESTRA AG werden automatisch durch die Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert.

2. Teilnahme

Am Gewinnspiel der BOGESTRA AG können alle natürlichen Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr teilnehmen.
Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind die gesetzlichen Vertreter und Mitarbeiter der BOGESTRA AG.
Jeder Teilnehmer darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfache Teilnahme führt zum Ausschluss. Die Teilnahme im Namen Dritter oder
über Massenanmeldungen ist ausgeschlossen.
Nur vollständige Datensätze nehmen am Gewinnspiel teil, unvollständige führen zum Ausschluss.
Durch die Teilnahme wird kein einklagbarer Anspruch auf Ausschüttung der Gewinne begründet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnspiele
unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

3. Bekanntgabe und Benachrichtigung der Gewinner

Haben mehrere Teilnehmer die richtige Lösung gefunden, entscheidet das Los.
Die Gewinner des Gewinnspiels werden innerhalb von fünf Werktagen nach dem im Gewinnspiel benanntem Stichtag per Losverfahren ermittelt.
Die Bekanntgabe erfolgt innerhalb von fünf weiteren Werktagen namentlich auf der Seite www.bogestra.de.
Der Teilnehmer erklärt sich für den Fall eines Gewinnes damit einverstanden, dass sein Name auf der zuvor genannten Website veröffentlicht
wird.

Die Gewinner werden zudem per Post informiert. Die Preise werden auf dem Postweg zugestellt.

Ein postalischer Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands mittels einfacher Post. Es wird keine Gewährleistung für den Erhalt des
Gewinns übernommen. Eine Ersatzlieferung wird ausgeschlossen.

4. Ausschüttung und Abwicklung

Die Durchführung des Gewinnspiels, die Auswahl der Preise und deren Ausschüttung obliegen ausschließlich der BOGESTRA AG.
Maßgeblich für die Ermittlung der Gewinner sind die durch den Teilnehmer übermittelten personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Wohnadresse).
Ist der BOGESTRA AG eine Zustellung oder eine Übergabe an einen Gewinner mangels Vorliegens der (korrekten) Anschrift nicht möglich,
verfällt dieser Gewinn und die BOGESTRA AG ist berechtigt, den Gewinn neu auszulosen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Die BOGESTRA AG trifft keine Haftung bei von ihr nicht beeinflussbaren Mängeln die Gewinne
betreffend. Entsprechende Ansprüche aus den Gewinnen (z.B. Gewährleistungsansprüche oder Garantieansprüche) können ausschließlich
gegenüber dem jeweiligen Hersteller / Veranstalter geltend gemacht werden. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.

5. Ausschluss

Die BOGESTRA AG ist berechtigt, Teilnehmer von dem Gewinnspiel aus sachlich gerechtfertigten Gründen auszuschließen.
Dies ist insbesondere der Fall bei vollendeter oder versuchter Störung oder Beeinflussung des ordnungsgemäßen Spielablaufs (auch durch
Bedrohung oder Belästigung von Mitarbeitern der BOGESTRA AG, anderer Teilnehmer oder Dritter).

Ein Ausschluss ist auch dann möglich, wenn gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen wird.

6. Modifikation und Beendigung von Gewinnspielen

Die BOGESTRA AG behält sich vor, das Gewinnspiel aus wichtigem Grund jederzeit zu beenden.

Von dieser Möglichkeit macht die BOGESTRA AG insbesondere dann Gebrauch, wenn z.B. aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße
Durchführung nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers oder eines Dritten
verursacht wurde, kann die BOGESTRA AG von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

Die BOGESTRA AG ist außerdem berechtigt, jederzeit die Regeln und die Teilnahmebedingungen zu ändern. Änderungen werden entsprechend
auf der Homepage der BOGESTRA AG, www.bogestra.de, veröffentlicht.

7. Datenschutz

Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Wohnanschrift) zum Zwecke der Durchführung und
Abwicklung der Gewinnspiele erhoben, gespeichert und genutzt werden. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, die Einwilligung in die Speicherung
gegenüber der BOGESTRA AG zu widerrufen und somit von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Hierzu bedarf es der Textform.
Die Schriftform ist ebenfalls zulässig.
Eine Einverständniserklärung des Teilnehmers zur Speicherung und Verwendung der Daten zu Informations- und Werbezwecken und/oder für die
Meinungsforschung der BOGESTRA AG kann unabhängig von der Teilnahme am Gewinnspiel widerrufen werden. Hierzu bedarf es der Textform.
Die Schriftform ist ebenfalls zulässig.
Im Hinblick auf die registrierten Daten der Gewinnspielteilnehmer verpflichtet sich die BOGESTRA AG, die datenschutz- und medienrechtlichen
Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt.

Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Wohnadresse) endgültig gelöscht, mit Ausnahme
der personenbezogenen Daten der Gewinner des Gewinnspiels. Die personenbezogenen Daten der Gewinner bleiben aus Gründen der Abgabenordnung

bzw. zur Abwicklung des Gewinns entsprechend den gesetzlichen Fristen gespeichert. Die Löschung der personenbezogenen Daten der
übrigen Teilnehmer erfolgt nur dann nicht, wenn eine anderslautende Erklärung des Teilnehmers vorliegt, die nicht widerrufen wurde. Der Widerruf
des Teilnehmers muss der BOGESTRA AG in Textform zugehen. Die Schriftform ist ebenfalls zulässig.

8. Haftung

Die BOGESTRA AG haftet für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit ihrer Mitarbeiter. Die BOGESTRA AG haftet weder für die fehlerhafte Übermittlung
von Daten noch für den Verlust von Daten, sofern diese durch Fehler in von Dritten betriebenen Telekommunikationsnetzen, Datenleitungen
und/oder von diesen vorgehaltener Hard- und /oder Software verursacht werden und die BOGESTRA AG weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit
treffen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.
Die BOGESTRA AG übernimmt keine Haftung, wenn Daten durch den Teilnehmer oder Dritte nicht ordnungsgemäß oder falsch angegeben
werden und infolgedessen nicht oder verspätet an die BOGESTRA AG übermittelt werden.

9. Schlichtungsstelle

Die BOGESTRA AG nimmt nicht an Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden oder eine planwidrige Lücke auftreten, so bleibt die
Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

11. Veranstalter

Das Gewinnspiel wird von der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG, Universitätsstraße 58, 44789 Bochum, Deutschland durchgeführt.
Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind direkt an die BOGESTRA AG zu richten.

Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum