Umleitungen

Gelsenkirchen-Ückendorf

Ückendorf

Unser Busbetrieb mit der Buswerkstatt liegt am Exterbruch in Gelsenkirchen-Ückendorf Neben dem Straßenbahnbetrieb mit der Straßenbahnwerkstatt Gelsenkirchen-Hauptstraße ist der Busbetrieb Ückendorf der zweite Gelsenkirchener Standort. Er ersetzte den seit den 1950er Jahren als Busbetriebshof genutzten Standort in Herne-Eickel Dort
war es eng geworden: Dem in die Jahre gekommenen Betriebshof fehlte der Platz für rund 30 Busse.
Hinzu kam die „ungünstige“ Lage in einem Wohngebiet.

Auf dem Gelände der stillgelegten Zeche und Kokerei „Alma“ entstand 1988/89 auf rund 40 000 Quadratmetern ein modernes Betriebsdienstgebäude für den Fahrdienst. Entwurf und Bauleitung übernahm unsere Bauabteilung in Eigenregie.
Die Abstellhalle bietet heute Platz für 132 Busse Das Werkstatt- und Sozialgebäude entspricht den modernen Ansprüchen von Mensch und Technik. 26 Buslinien werden heute von unserem jüngsten Busbetrieb aus bedient. Aktuell sind 100 Busse – davon 7 Hybrid-Modelle – in Ückendorf stationiert. Mehr als 270 Fahrer und Fahrerinnen sind im Betrieb
Ückendorf täglich im Einsatz. Im Werkstattbereich führen knapp 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen alle Arbeiten aus, die für den reibungslosen Ablauf des Betriebes notwendig sind: vom täglichen Check-up über die große Reparatur und Hauptuntersuchung bis zur Außenreinigung in der Bus-Waschanlage.
Auch unsere Busfahrschüler starten von Ückendorf aus.

Am Gelsenkirchener Standort werden aber nicht nur unsere Busse fit gehalten: Auch viele Gesundheitsangebote für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen finden auf dem Gelände des Busbetriebes statt.


UMWELT:
In den Sommerferien 2011 startete als Pilotprojekt die erste komplett mit Hybridbussen bediente Linie vom Standort Ückendorf. Auf dem topografisch anspruchsvollen Linienweg der Linie 390 wurde so das Fahrverhalten der neuen, umweltfreundlichen Busse zwischen Herne-Bahnhof und Bochum-Dahlhausen ausgiebig getestet.

Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum