Umleitungen

News

20. Dezember 2015: Straßenbahn-Oldie in Bochum, Gelsenkirchen, Buer und Wattenscheid

Kategorie: Aktuelles
(16.12.2015)

Zu einer Stippvisite in die Straßenbahnvergangenheit lädt die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft BOGESTRA e.V. (VhAG) am letzten Adventssonntag, 20. Dezember 2015, ein. Dafür sind an diesem Tag historische Triebwagen auf der Linie 302 zwischen Bochum-Laer und Gelsenkirchen-Buer unterwegs.

Das erste Mal startet ein Straßenbahn-Oldie in Richtung Gelsenkirchen an der Haltestelle Laer Mitte um 12.01 Uhr. Danach geht es bis 19.31 Uhr im 90-Minuten-Takt auf die Strecke (13.31, 15.01, 16.31, 18.01 und 19.31 Uhr). Am Bochumer Hauptbahnhof ist die Bahn in Richtung Gelsenkirchen um 12.10, 13.40, ..., 18.10 und 19.40 Uhr. Die letzten beiden Fahrten enden statt in Buer an der Haltestelle Musiktheater in Gelsenkirchen.

Am Gelsenkirchener Hauptbahnhof nach Buer fahren die Bahnen um 12.49, 14.19, 15.49 und 17.19 Uhr ab. Auf ihrem Weg nach Bochum sind sie am Gelsenkirchener Hauptbahnhof um 11.08, 12.38, 14.08, 15.38, 17.08 und 18.38 Uhr.

Los geht es für die Bahnen von anno dazumal an der Haltestelle Gelsenkirchen Buer Rathaus in Richtung Laer Mitte alle 90 Minuten von 13.44 bis 18.14 Uhr.

Von der Haltestelle August-Bebel-Platz in Wattenscheid fährt die historische Bahn um 12.31, 14.01, 15.31, 17.01, 18.31 und 20.01 Uhr in Richtung Gelsenkirchen. Die letzten beiden Fahrten enden statt in Buer an der Haltestelle Musiktheater in Gelsenkirchen. In Richtung Bochum-Laer geht es vom August-Bebel-Platz um 11.25, 12.55, 14.25, 15.55, 17.25 und 18.55 Uhr.

Aus- und Einsteigen können die Fahrgäste an allen Haltestellen auf der Fahrstrecke.

Für die Mitfahrt im historischen Straßenbahnverkehr ist ein gültiges VRR-Ticket nötig. Ein Nachlösen in der Straßenbahn ist nicht möglich. Die VhAG freut sich, wenn die Fahrgäste die ehrenamtliche Arbeit durch Spenden unterstützen.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum