Umleitungen
Aufzugstörungen

News

24. Dezember 2018: Abends veränderte ÖPNV-Verbindung Bochum / Hattingen Mitte (S)

Kategorie: Aktuelles
(17.12.2018)

Am Heiligen Abend fahren Busse und Bahnen der BOGESTRA nach einem besonderen Fahrplan.

Dabei gilt, wenn gegen 18 Uhr die letzte Bahn der Linie 308 für diesen Tag Hattingen in Richtung Bochum verlässt, ist die Haltestelle Hattingen Mitte (S) auch in den Abendstunden von Bochum mit dem ÖPNV zu erreichen.

Allerdings müssen sich die Fahrgäste in dieser Zeit auf veränderte Wege einstellen. Bis nach 1 Uhr nachts gibt es zum Beispiel eine Verbindung, bei der es ab 18.22 Uhr stündlich mit den NachtExpress-Fahrten der 318 von Bochum Hbf nach Bochum Dahlhausen (S) geht. Von dort gelangt man mit der S3 nach Hattingen Mitte (S).

Am 24. Dezember fahren Busse und Bahnen - bis sie von den NachtExpress-Linien abgelöst werden - orientiert am Samstagsfahrplan. Das Fahrtenangebot am 25. Dezember orientiert sich am Sonntagsfahrplan.

Die persönlichen Verbindungen für die Feiertage können in der elektronischen Fahrplanauskunft oder Mutti, der ausgezeichneten BOGESTRA-App (von Nutzern empfohlen; TopApp ÖPNV-Betriebe, Focus Money Ausgabe 14/18), abgerufen werden.

Die letzten Fahrten an Heiligabend bzw. die ersten am 1. Weihnachtstag stehen auch im Sonderfahrplan Feiertage 2018.

Der Feiertagsfahrplan unserer NachtExpresse für das Jahr 2018 kann hier heruntergeladen werden.

Damit am ersten Weihnachtstag (fast) ohne zeitliche Grenzen gefeiert werden kann, sind alle BOGESTRA-NachtExpress-Linien in Bochum, Gelsenkirchen und Witten auch in der Nacht vom 25. auf den 26. Dezember zu später Stunde für mobile Partyfans und späte Heimkehrer da.

Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6/50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum