Umleitungen

News

Ab 4. Oktober 2020 / Wattenscheid: Verkehrsbehinderungen im Bereich Hochstraße / Friedrich-Ebert-Straße

Kategorie: Aktuelles
(01.10.2020)

Gleisbauarbeiten auf Linie 302 - Busse statt Bahnen auf Teilbereich der Linie vom 12. bis 17. Oktober 2020

Auf der Hochstraße zwischen Swidbertstraße und Steinstraße sowie auf der Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Haltestelle Freiheitstraße und Gertrudisstraße sind Gleisbauarbeiten notwendig.

Sie finden von Sonntag, 4. Oktober, bis voraussichtlich Samstag, 24. Oktober 2020, statt. Die BOGESTRA nutzt damit auch die Herbstferien. Es kommt dabei zu Wochenendarbeit, teilweise muss auch nachts gearbeitet werden.

Um einen schnellen und sicheren Bauablauf zu erreichen, muss die Verkehrsführung geändert werden.

Ab Sonntag, 4. Oktober 2020, im Laufe des Tages, bis voraussichtlich Montag, 19. Oktober 2020, wird der Bereich auf der Hochstraße zwischen Swidbertstraße und Steinstaße für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Es werden Umleitungen eingerichtet.

Ab Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Bochum wird auf der Hochstraße bis zum Baufeld eine Sackgasse eingerichtet. Die Einmündung Hochstraße / Hardenbergstraße muss gesperrt werden. Die Einbahnstraßenregelung der Hardenbergstraße wird während der Sperrung der Einmündung aufgehoben.

Auf der Friedrich-Ebert-Straße kann es bis zum 24. Oktober 2020 zu Einengungen der Fahrbahnen kommen. Außerdem sind während der Baumaßnahme nicht alle Fahrbeziehungen an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Hagenstraße/Hüller Straße nutzbar.

Es kommt zwischen dem 4. bis voraussichtlich 24. Oktober zu Verkehrsbehinderungen.

Die BOGESTRA bittet die Verkehrsteilnehmer, sich im Vorfeld auf die Behinderung einzustellen. Wenn möglich sollte der Bereich umfahren werden.

Auswirkungen auf Bus und Bahn / Ersatzbusse auf den Teilbereich der Linie 302 vom 12. bis 17. Oktober 2020

Die Straßenbahnen werden von Montag, 12. Oktober 2020, Betriebsbeginn, bis Samstag, 17. Oktober 2020, Betriebsende, zwischen den Haltstellen Elbinger Straße und Ückendorfer Platz durch Busse ersetzt.

Der Bus kann den Bereich der Vollsperrung ebenfalls nicht befahren und wird über die ausgeschilderten Umleitungen fahren. Für den Ersatzverkehr werden mehrere Haltestellen an den Fahrbahnrand verlegt.

Für die Ersatzbusse gelten andere Abfahrtszeiten als üblicherweise für die Straßenbahnen. Die persönlichen Verbindungen können in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet oder über Mutti, unsere BOGESTRA-App, abgerufen werden.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum