Umleitungen
Aufzugstörungen

News

Bochum bildet aus“: Die Stadt und ihre Töchter präsentieren sich erstmals gemeinsam auf der BIM

Kategorie: Presseinformationen, Top-News
(30.04.2019)

Was geht? Bei der Stadt Bochum und ihren Töchtern in Sachen Ausbildung eine ganze Menge. Erstmals präsentiert sich die Stadtfamilie unter dem Motto „Bochum bildet aus“ gemeinsam auf der Berufsinformationsmesse BIM in der Jahrhunderthalle Bochum. „Wir sind Bochums größter Ausbildungsbetrieb. Und das soll so auf der BIM auch zum Ausdruck kommen“, erklärt Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch die Zusammenarbeit anlässlich der Messe.

Ob Mechatronikerin bei der BOGESTRA, Industriemechaniker bei den Stadtwerken Bochum, Bankkaufleute bei der Sparkasse Bochum, Immobilienkaufleute bei der VBW oder aber Kaufleute für Büromanagement bei der Stadt Bochum, dem USB Bochum oder der Bochum Wirtschaftsentwicklung: Insgesamt präsentieren die Stadt und sechs Tochtergesellschaften über 50 Ausbildungsberufe bei der BIM 2019. Die Messe richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die kurz vor ihrem Abschluss stehen und sich umfassend über die verschiedenen Berufsbilder informieren wollen. Die Stadt und ihre Töchter bieten über 500 Ausbildungsplätze an, das sind fast zehn Prozent aller Ausbildungsplätze in Bochum. Einen Überblick über die von der Stadtfamilie angebotenen Ausbildungsplätze bietet auch der Flyer „Bochum bildet aus“, der anlässlich der BIM 2019 herausgegeben wird. Insgesamt präsentieren sich auf der Berufsinformationsmesse über 100 Aussteller aus den Bereichen Handwerk, Handel, Industrie, Verwaltung, Beratung und Bildung – hier können Schülerinnen und Schüler Kontakte mit potenziellen Arbeitgebern knüpfen, sich austauschen und beraten lassen und sogar dem Unternehmen ihrer Wahl direkt eine Bewerbung übergeben.

Die BIM 2019 öffnet am Freitag, 3. Mai, von 8 bis 14 Uhr ihre Tore. Am Samstag, 4. Mai, geht es um 10 Uhr los. Ende der Messe ist um 15.30 Uhr. Der Freitag ist Schulklassen vorbehalten.

Mehr Infos zur BIM gibt es auch auf www.bim-was-geht.de


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum