Umleitungen
Aufzugstörungen

News

BOGESTRA AG ist Gastgeber für Workshop der nationalen Plattform Dieselhybridbusse

Kategorie: Hybridbus, Top-News
(21.01.2011)

Die BOGESTRA AG baut ihr Engagement in Sachen Umweltschutz stetig weiter aus: Zurzeit sind im Betriebsgebiet schon fünf Busse mit Hybridtechnik im Einsatz - bis zum Jahresende wird sich deren Zahl auf 15 erhöhen; eine Masse, die geeignet ist, verlässliche Daten für die Erforschung von alternativen Antriebstechniken im Nahverkehr zu liefern.

So arbeiten auch Fachleute unseres Unternehmens in der Modellregion Rhein-Ruhr bei der Nationalen Plattform Dieselhybridbusse mit. Dort treffen Forscher, Entwickler und Praktiker zusammen, um gemeinsam die Weichen für einen  künftigen großflächigen Einsatz von umweltgerechten Fahrzeugen zu stellen.

Am 19. Januar haben sich rund 25 Teilnehmer in unserem Betrieb Engelsburg zu einem Workshop der Busplattform getroffen, um aktuelle Themen aus Forschung und Praxis zu erörtern. Das Arbeitstreffen diente der Vor- und Nachbereitung von Themenschwerpunkten, der Information über Aktivitäten in den jeweiligen Modellregionen und dem Austausch praktischer Erfahrungen, die sich aus dem Einsatz von Hybridbussen ergeben.

Zu Beginn begrüßte Vorstandsmitglied Gisbert Schlotzhauer die Gäste und betonte, dass wir als Nahverkehrsunternehmen besonderen Wert auf den Einsatz von Hybridbussen legen: Um die aktuellen Bemühungen um Klimaschutz, Luftreinhaltung und Lärmminderung zu unterstützen und zu fördern, ist es unerlässlich, möglichst viele Erfahrungen mit dem Einsatz von Hybridbussen zu sammeln.

Weitere Informationen zum Thema Umwelt und Technik finden Sie hier.

 


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum