Umleitungen
Aufzugstörungen

News

BOGESTRA-Fahrtenangebot während der Weihnachtstage 2020 und zum Jahreswechsel 2020/2021

Kategorie: Aktuelles, Presseinformationen
(21.12.2020)

 

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation ist in Absprache mit den Aufgabenträgern des ÖPNV das Fahrtenangebot der BOGESTRA-NachtExpress-Busse und -Bahnen an Heiligabend anders als gewohnt. Es endet früher als in den vergangenen Jahren üblich.

Bochum:

In Bochum startet der NachtExpress auf der 306 und auf der 318 seine Fahrten gegen 18.20 Uhr, die NachtExpress-Fahrten der U35 beginnen gegen 19 Uhr. Die NachtExpress-Busse NE1, NE2, NE3, NE4, NE5, NE6, NE7 und NE8 gehen um 19.20 Uhr vom Bochumer Hauptbahnhof auf ihre erste Runde. Die NachtExpress-Linien an Heiligabend 2020 verkehren bis ca. 22 Uhr. Der NE4 hat auch an diesem 24. Dezember einen verkürzten Linienweg. Er fährt dann zwischen Bochum Hbf und Stiepel Dorf (und zurück). Der NE10 beginnt seine Heiligabend-Schicht am ZOB Bochum um 19.01 Uhr. Seine Fahrten enden gegen 21 Uhr.

Gelsenkirchen:

In Gelsenkirchen gehen an Heiligabend die BOGESTRA-NachtExpress-Linien (NE10, NE11, NE12, NE13, NE14) zwischen 19 und 20 Uhr auf ihre Strecken. Sie verkehren bis ca. 21 Uhr.

Witten:

In Witten starten die NachtExpress-Linien NE17 und NE18 kurz nach 18 Uhr. Sie verkehren bis ca. 23 Uhr.

Hattingen:

Die letzten Fahrten der BOGESTRA-Linien an Heiligabend sowie die ersten Fahrten am 25. Dezember können der PDF-Datei BOGESTRA Erste/letzte Fahrten Heiligabend/Silvester 2020 entnommen werden. Der NE4 verkehrt am 24. Dezember zwischen Bochum Hbf und Stiepel.

 

Am 24. Dezember fahren Busse und Bahnen - bis zum Einsatz der NachtExpress-Linien - orientiert am Samstagsfahrplan. Das Fahrtenangebot am 25. Dezember orientiert sich am Sonntagsfahrplan.

Fahrten der BOGESTRA-NachtExpress-Linien finden nur am Heiligabend, Donnerstag, 24. Dezember 2020, statt. An den folgenden Tagen - auch Silvester und Neujahr - bleibt der NachtExpress-Einsatz ausgesetzt.

Die persönlichen Verbindungen für die Feiertage können in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet oder über Mutti, die BOGESTRA-App, abgerufen werden. Da unsere NachtExpresse im Nachtnetz im Einsatz sind, bitte darauf achten, dass soweit möglich bei den Fahrteinstellungen/Sucheinstellungen "Nachbarhaltestellen berücksichtigen" bzw. "Berücksichtige Nachbarhaltestellen bei Start und Ziel" aktiviert ist. 

Da sich aufgrund der Pandemie-Situation kurzfristige Fahrplananpassungen nicht gänzlich ausschließen lassen, wird empfohlen, die in Vorfeld ausgewählten Verbindungen zur Sicherheit vor Fahrtantritt noch einmal zu prüfen.

 

Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder Fahrzeiten kann rund um die Uhr das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6/50 40 30 (Festnetz 20 Cent/Verbindung, mobil max. 60 Cent/Verbindung) angerufen werden.

PDF-Datei BOGESTRA Erste/letzte Fahrten Heiligabend/Silvester 2020

PDF-Datei BOGESTRA NachtExpress-Fahrten Heiligabend 2020


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum