Umleitungen

News

BOGESTRA passt Fahrtenangebot ab Mittwoch, 18. März 2020, an - Keine Abstriche im Frühverkehr

Kategorie: Aktuelles, Top-News
(17.03.2020)

Update 17. März 2020, 17.20 Uhr

Aufgrund der Entwicklung der ÖPNV-Nachfrage wegen des Coronavirus passt die BOGESTRA ab Mittwoch, 18. März 2020, ihr Fahrtenangebot montags bis freitags an.

Um die öffentliche Mobilität auch in den frühen Morgenstunden weiter sicherzustellen, gilt ab Betriebsbeginn der übliche Montags- bis Freitagsfahrplan. Die Linien 316, 339 und 346 fahren nicht. Nach 8 Uhr wird das Angebot auf den Samstagsfahrplan umgestellt. 

In der Übergangsphase kann es noch zu einzelnen Unregelmäßigkeiten

Damit sich unsere Fahrgäste bereits vor Anpassung des Fahrtenangebots am Mittwoch, 18. März 2020, über die dann angebotenen Fahrten orientieren können, stehen dazu ab sofort im Bereich Linienfahrpläne besondere Fahrplantabellen zum Download bereit: Sonder-Linienfahrpläne (Fahrtenangebot mo-fr ab 18.3.2020)

Die neuen Fahrplandaten werden voraussichtlich Ende der Woche in den digitalen Informationsmedien (Elektronische Fahrplanauskunft und Mutti-App) abrufbar sein.

Nicht auf Strecke gehen bis auf Weiteres alle NachtExpress-Angebote (NE1-N8, NE10-NE14, NE17-NE18, NE306, NE318 und die NE-Fahrten der U35).

Aufgrund der Einstellung des Schulbetriebs sind außerdem die Einsatzwagen nicht unterwegs.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum