Umleitungen

News

Der neue NE10: Die schnelle und direkte Verbindung Buer – Gelsenkirchen – Bochum

Kategorie: Aktuelles
(19.08.2014)

Die BOGESTRA und ihre Nachteule AMANDA sorgen dafür, dass Gelsenkirchen und Bochum künftig nachts noch näher aneinanderrücken. Möglich macht das der neue NE10, der in der Nacht von Freitag auf Samstag (22./23. August 2014) erstmals auf neuen Wegen unterwegs ist.

AMANDAS "Neuer" bringt Nachtschwärmer von Gelsenkirchen-Buer schnell und direkt nach Bochum. Allen, die vom Bermuda3Eck und der Jahrhunderthalle Bochum nach Gelsenkirchen und Gelsenkirchen-Buer oder weiter Richtung Norden wollen, kommt die neu konzipierte NachtExpress-Verbindung außerdem zugute. In umgekehrter Richtung profitieren Bochumer, die z.B. das Musiktheater im Revier besuchen, vom neuen NE10.

Neues Angebot (v.l.): BOGESTRA-Vorstand Gisbert Schlotzhauer, die Stadtverordnete Margret Schneegans sowie BOGESTRA-Vorstand Andreas Kerber bei der Vorstellung.

Vier Runden dreht der neue NE10 in der Nacht zum Samstag, zum Sonntag und vor Feiertagen: Los geht es am Busbahnhof in Buer (Bussteig 1) stündlich von 1.15 bis 4.15 Uhr. Die Fahrten von Bochum nach Buer sind um 1.02, 2.02, 3.02 und 4.02 Uhr (Bussteig 6). Station macht der Bus bei seiner Fahrt nach Bochum und zurück auch am Gelsenkirchener Hauptbahnhof (Bussteig 5). Rund 40 Minuten dauert die Fahrt zwischen Buer und Bochum Hbf. Zehn Haltestellen werden dabei angefahren. Der zum Fahrplanwechsel am 15. Juni 2014 auf Gelsenkirchener Stadtgebiet eingeführte NE10 geht mit einer geänderten Linienführung im neuen Nachtexpress auf.

Durch die kurze Fahrzeit ohne lästiges Umsteigen ergibt sich eine Verbesserung für die Freizeit- und Kulturstandorte Bochum und Gelsenkirchen und ein deutlicher Mehrwert für die Kunden der BOGESTRA.

Die BOGESTRA greift mit dem neuen NE10 die Wünsche jüngere ÖPNV-Nutzer auf, die diese im Rahmen einer Bürgerbeteiligung bei der letzten Fortschreibung des Nahverkehrsplans Gelsenkirchen geäußert haben. Sie regten eine schnelle Direktverbindung zwischen Bochum und Gelsenkirchen-Buer in den Wochenend-Nächten an.

Damit der neue NE10 schnell bekannt wird, ist ab sofort u.a. ein Gelsenkirchener Linienbus mit einem dafür gestalteten TrafficBoard unterwegs. Die Fahrpläne des neuen NE10 gibt es online und via App. Sie sind auch im extra aufgelegten NE10-Flyer zu finden, der zum Beispiel auf der Internetseite der BOGESTRA abrufbar ist oder in den KundenCentern erhältlich ist. Als besondere Aktion sind in den nächsten Wochen immer mal wieder BOGESTRA-Mitarbeiter im NE10 unterwegs und verteilen als kleine Aufmerksamkeit zum Beispiel NE10-Mini-Zahnbürsten-Sets unter den Fahrgästen (so lange der Vorrat reicht). Natürlich haben auch sie alle Infos zu AMANDAS "Neuem" mit dabei.

Flyer zum neuen NE10

 


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum