BOGESTRA AG: Jörg Filter wird ab 1. Mai 2019 Vorstand und Arbeitsdirektor
Umleitungen

News

Jörg Filter wird ab 1. Mai 2019 Vorstand und Arbeitsdirektor

Kategorie: Aktuelles
(11.06.2018)

In seiner jüngsten Sitzung hat der BOGESTRA-Aufsichtsrat beschlossen, Jörg Filter mit Wirkung vom 1. Mai 2019 zum Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor zu bestellen. Er soll einen Vertrag mit einer Amtszeit von zunächst fünf Jahren erhalten. Um eine reibungslose Übergabe des Vorstandsressorts Personal, Kommunikation und Fahrzeuge zu gewährleisten, war der langjährige Geschäftsbereichsleiter seit dem 1. Januar 2017 stellvertretendes Vorstandsmitglied.

Mit der frühzeitigen Einbeziehung von Jörg Filter in die Vorstandsaufgaben wurde gesichert, dass das umfangreiche Wissen und der große Erfahrungsschatz von Vorstand Gisbert Schlotzhauer, der am 30. April 2019 in den Ruhestand verabschiedet wird, auch über seinen Renteneintritt hinaus im Unternehmen verbleibt. Außerdem konnte die organisatorische Aufgaben- und Verantwortungsübertragung zeitlich entzerrt werden.

Der BOGESTRA-Aufsichtsratsvorsitzende, Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (l.), freut sich gemeinsam mit dem stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Dieter Schumann (r.), dass die Zusammenarbeit mit Jörg Filter (M.) weitergeführt wird.

Die Mitglieder des Aufsichtsrates betrachten die bisherige Zusammenarbeit mit Jörg Filter als sehr konstruktiv und vertrauensvoll. Als Zeichen ihrer Wertschätzung haben sie deshalb beschlossen, die Nachfolge nun auch vertraglich festzulegen.

Mit dem Renteneintritt von Gisbert Schlotzhauer wird es mit Andreas Kerber und Jörg Filter wieder zwei gleichberechtigte Vorstandsmitglieder bei der BOGESTRA geben.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum