BOGESTRA AG: Karneval 2018: Fünf tolle Tage mobil mit dem NachtExpress
Umleitungen

News

Karneval 2018: Fünf tolle Tage mobil mit dem NachtExpress

Kategorie: Aktuelles
(08.02.2018)

Mit Altweiberfastnacht beginnt am Donnerstag der Höhepunkt der närrischen Session, und die BOGESTRA fährt die "Karnevalisten" sicher durch die fünf tollen Tage:Unsere NachtExpress-Linien (NE) starten bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, um nach der Feier alle Rathausstürmer und Partygänger ohne Katzenjammer ans Ziel zu bringen.

Am Wochenende (Freitag/Samstag) ist der NachtExpress planmäßig unterwegs, aber die BOGESTRA hängt noch den Karnevalssonntag und den Rosenmontag dran: Wer also nach den Karnevals-Umzügen noch nicht nach Hause möchte und lieber feiern will, kann sich ebenfalls Zeit lassen, bevor er den Heimweg antritt - die NachtExpress-Linien machen nochmal "durch bis morgen früh".

Dabei fahren der NE4 (Bochum Hbf - Hattingen Mitte (S) - Haßlinghausen Busbahnhof - Schwelm Bf (S) und zurück), NE17 (Bochum Ruhr-Universität - Witten Herbede - Witten Hbf - Bommern - Witten Rathaus - Heven - Bochum Ruhr-Universität) und NE 18 (Bochum-Langendreer - Witten Rathaus - Annen - Stockum - Witten Rathaus - Bochum-Langendreer) an allen fünf Tagen nach dem bekannten NE-Fahrplan.

Für die restlichen Linien gilt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, Sonntag auf Montag und Montag auf Dienstag folgendes Angebot:

Die Bochumer NachtExpress-Linien NE1 bis NE3 und NE5 bis NE8 sowie die NachtExpress-Wagen der Linien 318 und U35 brechen in diesen drei Nächten jeweils zu drei Fahrten ab Bochum Hbf auf. Los geht es um 1.20 Uhr, 2.20 Uhr und 3.20 Uhr. Die Linie 306 startet um 1.22 Uhr, 2.22 Uhr und 3.22 Uhr. Der NE10 macht sich jeweils um 1.01, 2.01 und 3.01 Uhr vom Bochumer Hbf über Wattenscheid und Gelsenkirchen Hbf nach Gelsenkirchen Buer Rathaus auf. In Richtung Gelsenkirchen ist er z.B. am August-Bebel-Platz um 1.15, 2.15 und 3.15 Uhr. In Richtung Bochum ist die Abfahrt in diesen drei Nächten dort um 1.45, 2.45 und 3.45 Uhr.

In Gelsenkirchen starten die NE-Linien ab Gelsenkirchen Hbf in diesen drei Nächten so: NE11 (Fahrtrichtung Buer) um 1.05, 2.05 und 3.05 Uhr, der NE12 (Fahrtrichtung Buer bzw. Südfriedhof) um 1.03 bzw. 1.36 Uhr, 2.03 bzw. 2.36 Uhr und 3.03 bzw. 3.36 Uhr. Der NE13 (Fahrtrichtung Leithe) um 1.25, 2.25 und 3.25 Uhr sowie der NE 14 (Fahrtrichtung Buer bzw. Landschede) um 1.05 bzw. 1.37 Uhr, 2.05 bzw. 2.37 Uhr und 3.05 bzw. 3.37 Uhr. Der NE10 macht sich um 1.15, 2.15 und 3.15 Uhr von Buer über Wattenscheid und das Bermuda3eck zum Bochumer Hbf auf. Abfahrt am ZOB Gelsenkirchen in Richtung Bochum ist um 1.33, 2.33 und 3.33 Uhr. Zurück nach Buer geht es mit dem NE10 vom Gelsenkirchener Hbf um 1.25, 2.25 und 3.25 Uhr.

Die Abfahrtszeiten an den einzelnen Haltestellen sind über Mutti, die BOGESTRA-App, oder die elektronische Fahrplanauskunft im Internet abrufbar.

Rund um die Uhr sind sie zusammen mit weiteren individuellen Fahrplaninformationen auch über das ServiceTelefon unter der Nummer 0180 6/50 40 30 (Festnetz 0,20 Euro/Anruf, mobil max. 0,60 Euro/Anruf) erhältlich.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum