Umleitungen

News

Langendreer: Schnupperfahrten am 5. und 6. Oktober 2017 / Fest zur offiziellen Eröffnung am 7. Oktober

Kategorie: Linie 310, Presseinformationen, Top-News
(30.09.2017)

In wenigen Tagen ist es soweit! Die erste Straßenbahnstrecke im BOGESTRA-Betriebsgebiet seit mehr als 45 Jahren wird erweitert. Langendreer ist als bedeutender Stadtteil Bochums nun auch an das Schienennetz der BOGESTRA angebunden. Die Haltestelle Langendreer S kann mit Straßenbahnen der neuesten Generation angefahren werden. Mehr noch: Das Leitungsnetz ist erneuert, der Verkehrsraum ist neu gestaltet und die Oberflächen erstrahlen in frischem Glanz.

Kostenlose Schnupperfahrten

Damit die Langendreer Bürger die Straßenbahn und die neue Strecke bereits vor Beginn des Linienbetriebs der 302 für sich entdecken können, finden für sie bereits am 5. und 6. Oktober kostenlose Schnupperfahrten mehrmals täglich zwischen den Haltestellen Mark 51°7 und Langendreer S statt.



Verkürzte Reisezeiten / modernste Niederflurbahnen

Die neue Strecke ist ein Gewinn für den Bochumer Osten. Der Anschluss an den S-Bahnhof sowie an zahlreiche Buslinien ermöglicht ein problemloses Umsteigen und verkürzt Reisezeiten. Die gesamte Strecke ist zweigleisig und an den Ampeln hat die Straßenbahn Vorrang. Natürlich können Autofahrer die Bahn an einzelnen Stellen überholen. Insgesamt wurden so wenige Ampeln gebaut wie möglich, aber so viele wie nötig – auch im Sinne eines sicheren Schulwegs! Die Strecke ist barrierefrei ausgebaut, sodass dort eine der deutschlandweit modernsten Niederflurbahnen auf dem neuen Teilabschnitt der Linie 302 und später dann auch auf der gesamten Linie 310 eingesetzt werden kann. Die Variobahn ist komplett stufenlos und mit Klapprampen ausgerüstet. Das macht das Ein- und Aussteigen einfacher und schneller – auch mit Kinderwagen oder Rollstuhl. Der Ticketkauf ist beim Fahrer möglich. Außerdem sind alle Variobahnen klimatisiert und mit Videoschutzanlagen ausgestattet.

Neue barrierefreie Haltestellen

Die Haltestellen wurden der Türhöhe der modernen Straßenbahnen angepasst, sodass ein niveaugleicher Ein- und Ausstieg möglich ist. Der neue Fahrgastunterstand „Xenon“ zeichnet sich durch eine zeitgemäße Konstruktion pulverbeschichteter Aluminiumprofile mit großen Glasflächen aus und bietet eine hohe Aufenthaltsqualität. Die Unterstände, die zusammen mit der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH aufgestellt wurden, sind mit einer modernen Beleuchtungsanlage und Sitzgelegenheiten ausgestattet. Zur besseren Orientierung wird es an den meisten Haltestellen eine digitale Informationstafel geben.

Eröffnungsfeier auf dem Langendreer Markt

Ab 11 Uhr am Samstag, 7. Oktober 2017, eröffnet die BOGESTRA gemeinsam mit ihren Baupartnern dann die Teilstrecke des Großprojekts „Linie 310 – Gutes verbinden.“ bis zur Haltestelle Langendreer S mit einer Feier auch offiziell. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich auf den Langendreer Markt, Hauptstr. 191, 44892 Bochum eingeladen.

Gefeiert wird dieses Ereignis mit der Taufe einer Variobahn auf den Namen „Langendreer“. Als prominente Taufpaten werden u.a. Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche erwartet. Die Moderation im Festzelt übernimmt Michael Wurst, der Stadionsprecher des VfL Bochum. Die BOGESTRA wird vertreten durch die Vorstände Gisbert Schlotzhauer, Andreas Kerber und Jörg Filter.

Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung vom BOGESTRA-Musikkorps und der hauseigenen Band „Gleis 38“. Außerdem steht Comedy mit Esther Münch und Varieté-Theater mit „et cetera“ auf dem Programm. Für die Kinder gibt es u.a. eine Hüpfburg und die BOGESTRA-Kinderfahrschule.

Neue Fahrpläne bereits abrufbar

Die Fahrplaninformationen der neuen Straßenbahn-Verbindung nach Langendreer sowie der veränderten Buslinien (jeweils bei Fahrten ab dem 7. Oktober) sind in Mutti, der BOGESTRA-App, sowie in der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) für individuelle Fahrplananfragen verfügbar. Außerdem stehen die Linienfahrpläne auf hier zum Download bereit.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum