Umleitungen

News

Linie 310: Informationsveranstaltung Bauabschnitt G

Kategorie: Aktuelles, Linie 310
(05.04.2016)

Am gestrigen Montag, 4. April 2016, wurden die Anlieger im Bauabschnitt G auf der Unterstraße, zwischen Alte Bahnhofstraße und In der Heller sowie der Kreuzung Universitätsstraße/Wittener Straße/Unterstraße, auf einer Veranstaltung in der Aula der Lessing-Schule umfassend über die Arbeiten in den nächsten 16 Monaten vor ihrer Haustür informiert.

Rund 110 Bürgerinnen und Bürger aus Langendreer nahmen an der Veranstaltung teil und informierten sich über den Bauablauf des 700 Meter langen Abschnitts.

BOGESTRA, Stadtwerke Bochum und Stadt Bochum erläuterten u.a. den Bauablauf, die zukünftige Verkehrsführung, die umfangreichen Arbeiten an den Versorgungsleitungen und die vielseitigen Informations- und Austauschmöglichkeiten während der Bauphase. In der anschließenden Diskussionsrunde konnten viele Fragen der Anlieger direkt beantwortet und Bedenken ausgeräumt werden.


Die Baupartner erläutert den Interessierten den Bauablauf.

 

Ablauf der Arbeiten

Ab Montag, 18. April 2016, finden im Bereich des Bauabschnitts G auf der Unterstraße vorbereitende Arbeiten statt. So wird u.a. der Bauschutz hergestellt und das Baulager der ausführenden Firma vorbereitet und eingerichtet.
Die Verkehrsführung wird so eingerichtet, dass der Verkehr weiterhin in beiden Richtungen fahren kann, dafür müssen allerdings Parkplätze am Straßenrand entfallen.

Danach beginnen die eigentlichen Bauarbeiten auf der Unterstraße, zwischen Alte Bahnhofstraße und In der Helle. Zuerst werden halbseitige Querungen für die Stadtwerke gebaut, dies geschieht an mehreren Stellen auf dem 700 Meter langen Bauabschnitt.

Bis auf kurze Zeiträume (z.B. bei Arbeiten direkt vor der Hofeinfahrt oder dem Hauseingang) werden Ihre Häuser erreichbar sein. Während der Bauarbeiten bleiben notwendige Änderungen in der Verkehrsführung nicht aus.

Einrichtung einer Einbahnstraße

Die Einbahnstraße in Fahrtrichtung Bochum soll erst eingerichtet werden, wenn der Verkehr auf der Hauptstraße wieder in beiden Richtungen fahren kann. Auch erst dann müssen Buslinie umgeleitet werden. Selbstverständlich werden wir hier gesondert informieren.

Ansprechpartner

Weitere Informationen zur Baumaßnahme erhalten Sie bei Astrid Metz im InfoTreff310, Alte Bahnhofstraße 19, 44892 Bochum (Do 14:30-17 Uhr) oder unter 0160 90820985.

Die Bauarbeiten werden von der Firma Reisse-Bau durchgeführt.

Lärm und Behinderungen lassen sich während der Baumaßnahme leider nicht vermeiden. Wir versuchen, die Unannehmlichkeiten auf ein Mindestmaß zu beschränken und bitten um Verständnis.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum