Umleitungen

News

Linie301: Baubeginn 5. Abschnitt Horster Straße

Kategorie: Aktuelles, Linie 301
(29.07.2016)

Anfang August beginnen die Arbeiten im 5. Bauabschnitt entlang der Horster Straße zwischen der A2-Brücke (Emil-Zimmermann-Allee) und Hugostraße.

Der erste Teilabschnitt umfasst den Bereich zwischen der Autobahnbrücke und circa Horster Straße 203. Im ersten Schritt finden umfangreiche Kanalbauarbeiten statt. Parallel werden die Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom) modernisiert, saniert und verlegt.

Daran anschließend beginnen die Straßen- und Gleisbauarbeiten. Im Bereich der Übergänge zwischen den einzelnen Teilabschnitten werden Bauweichen eingebaut. Damit kann sich die Größe des Baufelds noch etwas verschieben. Bitte beachten Sie, dass Arbeiten zur Vorbereitung des jeweiligen Teilabschnitts unter Umständen auch außerhalb der Abschnitte stattfinden können. Die Hauptarbeiten konzentrieren sich aber auf die jeweiligen Teilabschnitte. Hier wird immer erst in Fahrtrichtung Horst gearbeitet. Anschließend folgt der

Umbau in Fahrtrichtung Buer. Um die Baumaßnahme zu beschleunigen, kann auch in zwei Teilabschnitten parallel gearbeitet werden.

Die Projektpartner rechnen mit einer Bauzeit von etwa 29 Monaten.

Bis auf kurze Zeiträume (zum Beispiel bei Arbeiten direkt vor dem Gebäude) sind Hofeinfahrten und Hauseingänge erreichbar.

Die Bauarbeiten werden von der Firma Reisse-Bau durchgeführt.

1. BEWEISSICHERUNG
Zu Beginn der Arbeiten findet im jeweiligen Abschnitt ein Beweissicherungsverfahren statt. Das Sachverständigenbüro IFB Eigenschenk + Partner GmbH wird dazu den Zustand der zur Straße liegenden Immobilien aufnehmen. Das Gutachten wird den Hauseigentümern im Nachgang der Begehung zur Verfügung gestellt. Bitte ermöglichen Sie dem Gutachter den Zutritt zu Ihrer Wohnung. Die Eigentümer werden im Vorfeld angeschrieben, Termine können Sie mit dem Gutachter abstimmen. Sollte sich während der Bauarbeiten ein Schadensfall ereignen, kann ein solches Gutachten sehr hilfreich sein.

2. MÜLLABFUHR
Damit es bei der Leerung der Müllbehälter keine Probleme gibt, wenn sich die Baustelle direkt vor Ihrer Tür befindet, stellen Sie Ihre Müllbehälter bitte einen Tag vor der Leerung bis 15 Uhr an die äußere Baufeldgrenze (Grenze zur Straße) oder die nächstgelegene Einfahrt, sodass die Mitarbeiter von Gelsendienst von der Straße aus an die Behälter kommen.

3. ANSPRECHPARTNER
Weitere Informationen zur Baumaßnahme erhalten Sie bei Astrid Metz im InfoTreff Linie301, Horster Straße 311 (Di 14 – 16:30 Uhr) oder unter 0160 90820985.

Wenn Sie Fragen zum Bus- und Straßenbahnverkehr haben, rufen Sie unser ServiceTelefon unter 01806 50 40 30 (aus dem Festnetz 0,20 Euro / Anruf, dt. Handynetz max. 0,60 Euro / Anruf) an.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum