Umleitungen

News

Linie301: Vollsperrung Horster Straße zwischen Lohmühlen- und Hugostraße/ Anlieger betroffen / Änderung der Verkehrsführung / Busse statt Bahnen / Nachtarbeit

Kategorie: Aktuelles, Linie 310, Presseinformationen
(07.10.2019)

Wie bereits für die Herbstferien angekündigt, müssen in den Bereichen Lohmühlenstraße und Hugostraße noch die (Bau-) Weichen ausgebaut und die Straßenoberfläche fertiggestellt werden. Dafür müssen wir zum letzten Mal die Fahrbahn und Grundstückzufahrten sperren.

1. VOLLSPERRUNG FÜR DEN AUTOVERKEHR IM GESAMTEN BEREICH ZWISCHEN LOHMÜHLENSTRASSE UND EINSCHLIESSLICH HUGOSTRASSE
In diesen Bereich wird der Gleis- und Straßenbau fertiggestellt. Die Vollsperrung gilt von Sonntag, 13. Oktober 2019, 6 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 25. Oktober 2019, 22 Uhr.

Die Ein- und Ausfahrt Horster Straße / Hugostraße ist in diesem Zeitraum ebenfalls gesperrt.

Die Hugostraße wird voraussichtlich ab dem 30. Oktober 2019 wieder geöffnet. Denken Sie bitte daran, dass alle Grundstückseinfahrten in diesem Zeitraum nicht erreichbar sind! Stellen Sie bitte Ihr Fahrzeug außerhalb des Bereiches ab. Eine Zufahrt für Rettungsfahrzeuge ist für den Notfall gewährleistet. Genauere Informationen erhalten Sie bei der Firma Rohde.

2.      LOHMÜHLENSTRASSE

In der Grünfläche hinter der neuen Haltstelle im Bereich Lohmühlenstraße muss die Baufirma noch den Lanferbach unterirdisch neu verlegen. Aus diesem Grund wird der Bereich der Ein- und Ausfahrt Lohmühlenstraße weiterhin als Baustellenfläche benötigt und bleibt noch gesperrt.

3.      LINIE 301

Die Straßenbahn wird von Sonntag, 13. Oktober 2019, Betriebsbeginn, bis Freitag, 25. Oktober 2019, Betriebsende, durch Busse ersetzt. Da die Busse den Bereich ebenfalls nicht befahren können, werden sie über die Emil-Zimmermann-Allee, Kurt-Schumacher-Straße und Vinckestraße umgeleitet. Nutzen Sie bitte die Ersatzhaltestelle Emil-Zimmermann-Allee (100 Meter zurückverlegt).
Zwischen den Haltestellen Emil-Zimmermann-Allee und Vinckestraße verkehren keine Busse und die Haltestellen Lohmühlenstraße, Hugostraße und Zeche Hugo werden nicht angefahren. Nach den Herbstferien wird in Fahrtrichtung Horst die neue Haltestelle Lohmühlenstraße in Betrieb genommen. Die Haltestelle Lohmühlenstraße in Fahrtrichtung Buer wird erst einmal gegenüber des Supermarktes verbleiben.

4.      NE14

Der Nachtexpress NE14 wird ebenfalls in der Zeit von Sonntag, 13. Oktober 2019, 4:30 Uhr bis Freitag, 25. Oktober 2019, Betriebsende, über die Emil-Zimmermann-Allee, Kurt-Schumacher-Straße und Vinckestraße umgeleitet. Zwischen den Haltestellen Emil-Zimmermann-Allee und Vinckestraße verkehren keine Busse und die Haltestellen Lohmühlenstraße, Hugostraße und Zeche Hugo werden nicht angefahren. Nutzen Sie bitte die Ersatzhaltestelle Emil-Zimmermann-Allee (100 Meter zurückverlegt).

5.      ARBEITSZEITEN/NACHTARBEIT

Für die lärmintensiven Arbeiten im Straßen- und Gleisbau wird die Firma teilweise die Arbeitszeiten, wie es gesetzlich möglich ist, von 6 bis 20 Uhr nutzen. Zwischen Pastor-Franke-Straße und A2-Brücke muss entlang der Horster Straße noch an der Fahrleitung gearbeitet werden. Da auf der gesamten Strecke auch ein neuer Fahrdraht eingezogen wird und dafür teileweise Gehwege und Fahrbahn kurzfristig gesperrt werden müssen, finden diese Arbeiten in den Abend- und Nachstunden statt. Die Fahrleitungsarbeiten werden im gesamten Oktober stattfinden.

6.      MÜLLTONNEN

Damit es nicht zu Problemen bei der Leerung der Mülltonnen kommt, bitten wir Sie, Ihre Müllbehälter zu kennzeichnen und am jeweiligen Leerungstag bis 7 Uhr in den Bereich der Lohmühlenstraße oder Hugostraße außerhalb des Baubereichs zu stellen, sodass die Behälter geleert werden können. Die (Müll-) Fahrzeuge können den abgesperrten Bereich ebenfalls nicht befahren.

7.      ANSPRECHPARTNER

Weitere Informationen zur Umbaumaßnahme entlang der Linie 301 / Horster Straße erhalten Sie im InfoTreff Linie301, Baucontainer Lohmühlenstraße (DI 14-16:30 Uhr) oder telefonisch unter 0160 90820985. Infos zum Bus- und Straßenbahnverkehr erhalten Sie beim ServiceTelefon der BOGETSTRA unter 01806 504030*. Wir sind bemüht, die Termine wie hier genannt einzuhalten und die Lärmbelästigung während der Arbeiten auf ein Mindestmaß zu beschränken. Leider lassen sich gewisse Beeinträchtigungen jedoch nicht vermeiden.

Hier finden Sie die verteilte Anwohnerinformation


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum