Umleitungen
Aufzugstörungen

News

Neue Busse im mittleren Ruhrgebiet unterwegs

Kategorie: Aktuelles, Fahrzeuge
(16.01.2012)

Über neue Busse auf verschiedenen BOGESTRA-Strecken können sich unsere Kunden seit ein paar Wochen freuen. Nachdem im 1. Halbjahr 2011 bereits zehn Hybrid-Neufahrzeuge ausgeliefert und auf Strecke gegangen sind, folgten im November/Dezember dann 17 weitere Busse.

BOGESTRA-Bus 1113, ein Solaris Urbino 12, macht hier bei seiner Fahrt auf der Linie 365 am Zentralen Omnibus-Bahnhof in Bochum Halt.

Die Dieselfahrzeuge (2 Gelenk- und 15 Standardbusse) ersetzen ältere Fahrzeuge an den BOGESTRA-Standorten Bochum-Weitmar und Gelsenkirchen-Ückendorf. Sie sind mit modernster Motoren-Technik nach EEV-Standard ausgestattet. Wie bei der Fahrzeugbeschaffung im Rahmen der Kooperation östliches Ruhrgebiet (KÖR) seit Jahren üblich, verfügen die Busse über Klimatisierung, Videoschutz-Anlage und Klapprampe.

Da sich die im vergangenen Jahr erstmals eingebauten Monitore für Haltestellen-Informationen bewährt haben, finden sie sich auch in den 11er Bussen von BOGESTRA, DSW21, HCR und Vestischer. Mit der fortlaufenden Modernisierung ihrer Flotte leistet die BOGESTRA aktiven Klimaschutz und verbessert weiter die Qualität des Öffentlichen Verkehrs im mittleren Ruhrgebiet.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum