Umleitungen

News

Die neuen Busse treffen nach und nach ein

Kategorie: Fahrzeuge, Top-News
(14.11.2019)

Die einen oder anderen werden unsere neuen Busse wahrscheinlich schon gesehen haben. Bis Ende des Monats erwarten wir die Auslieferung aller unserer 19er Solaris Urbino 18. Die ersten der 24 BOGESTRA-Fahrzeuge sind bereits im Betriebsgebiet unterwegs.

Ein 19er Solaris Urbino 18 im Einsatz am ZOB Bochum.

Anlässlich des 20. Geburtstags der Kooperation östliches Ruhrgebiet (KöR) haben die neuen Fahrzeuge ein paar Design-Änderungen erhalten.

Durch das Facelifting konzentriert sich das Äußere noch mehr auf die Farben grün - weiß - rot. Somit wird die KöR noch deutlicher erscheinen.

Beim Außendesign tritt rot - weiß - grün noch stärker hervor.

Der Innenraum hat auch ein neues Design erhalten. So werden die 19er-Busse unter anderem mit neuen Polsterstoffen und Edelstahlhaltestangen unterwegs sein. Außerdem haben die Busse über den Türen in der Dachvoute rote und grüne LED-Streifen als visuelles Türsignal.

Im Fahrgastraum sind die Edelstahlhaltestangen und die neuen Polsterstoffe gut zu sehen.

Erstmalig Totwinkel-Assistent und Bremsassistent

Erstmalig sind die Busse mit einem Totwinkel-Assistenten ausgestattet, der zu einer Verbesserung der Wahrnehmung von Radfahrenden beitragen soll.

Ein Display des Totwinkel-Assistenten...

...und eine Außenkamera des Systems.

Ferner ist ein Bremsassistent vorhanden, der vor Gefahrensituationen warnen wird.

So sieht das Display des Bremsassistenten aus.

Von den neuen Bussen sollen elf nach Bochum, sieben nach Witten und sechs nach Ückendorf gehen.

 

 


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum