Umleitungen

News

Viel passiert bei uns im Jahr 2020

Kategorie: Aktuelles, Top-News
(11.02.2020)

Mit dem pünktlichen Abschluss der Sanierung der Straßenbahnhaltestelle am Bochumer Stadion Ende Januar kann die BOGESTRA an ein Projekt in diesem Jahr schon einen Haken machen. Auf deren Tagesordnung steht 2020 aber noch einiges mehr. Beispielhaft lässt sich Folgendes nennen:

Im Busbereich werden mehr als 40 neue Fahrzeuge beim örtlichen Mobilitätsdienstleister erwartet. Im Frühjahr kommen 24 Euro-6-Busse. Im Sommer werden 20 rein elektrische Busse geliefert, um u.a. auf einer E-Buslinie in Bochum und auf einer E-Buslinie in Gelsenkirchen zu fahren.

Bis Herbst wird es soweit sein, dass Niederflurbahnen von Bochum-Langendreer nach Witten über die neue Strecke auf der Hauptstraße/Bochumer Straße fahren.

Für das 2. Halbjahr 2020 ist der Ausbau der Fahrgastinformationssysteme an den Haltestellen (DFI light) geplant. Dadurch werden zusätzlich an mehr als 30 Haltestellen in Bochum, Gelsenkirchen und in Witten die Abfahrtszeiten der dort verkehrenden Busse und Straßenbahnen angezeigt.

Um die Gleisinfrastruktur in Schuss zu halten, sind auch an verschiedenen Stellen Baustellen nötig. In Bochum wird z.B. auf der Hattinger Straße im Sommer (Gleiserneuerung) gebaut; in Gelsenkirchen wird z.B. im Bereich der Haltestelle Kärntener Ring ab Ende März an den Gleisen und am barrierefreien Ausbau der Haltestelle gearbeitet.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum