Umleitungen

News

Wegweisende Neuerung – BOGESTRA führt mit rku.it SAP S/4HANA ein

Kategorie: Aktuelles, Presseinformationen
(11.03.2019)

rku.it und BOGESTRA führen gemeinsam SAP S/4HANA ein. Damit sind die Bochumer deutschlandweit eines der ersten ÖPNV-Unternehmen, das auf die neue Lösung setzt.
 
Die BOGESTRA, mit mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Nahverkehrsbetriebe in Nordrhein-Westfalen, hat zum Jahresbeginn 2019 seine bisherigen systemtechnischen Lösungen in den Bereichen Finance und Logistic erfolgreich auf SAP S4/HANA umgestellt.
 
Nach etwas mehr als 12 Monaten intensiver Zusammenarbeit wurde mit Beginn des Jahres 2019 das SAP S/4HANA-System produktiv gesetzt.
 
Neben der technischen Bereitstellung aller erforderlichen SAP S/4 HANA-Systeme unterstützte rku.it die BOGESTRA bei der Einführung in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Controlling, Projektmanagement, Materialwirtschaft, Instandhaltung für drei Werkstätten sowie das Gebäudemanagement.
 
„Mit der Einführung von SAP S/4HANA optimieren wir nicht nur die Abläufe zur Steuerung aller unternehmerischen Aktivitäten und Prozesse“, sagt BOGESTRA-Vorstand Andreas Kerber: „Vielmehr verbessern wir unsere Qualität und Geschwindigkeit. Damit legen wir einen weiteren, wichtigen Grundstein für ein zukunftsbereites Verkehrsunternehmen.“ Erfolgs- und Kontinuitätsfaktoren waren u.a. die gemeinsame und stringente interne Projektsteuerung von rku.it
und BOGESTRA sowie die durchgehende Einbindung des externen Beraters, Dipl.-Ing. Lutz Jelting, über alle Projektphasen.
 
„Mit der neuen betriebswirtschaftlichen Software auf Basis von S/4HANA macht die BOGESTRA einen entscheidenden Schritt in die SAP-Welt“, resümiert rku.it-Geschäftsführerin Simone Hessel und hebt die angesichts der Vielzahl der in Betrieb zu nehmenden Systemkomponenten kurze Einführungszeit hervor.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum