Umleitungen

News

Zum Wohle der Umwelt: E-Bustage mit Erfahrungsaustausch - Beschaffung von Elektrobussen geplant

Kategorie: Aktuelles, Presseinformationen
(15.03.2018)

Die BOGESTRA blickt gemeinsam mit weiteren Nahverkehrsunternehmen in der Region hoffnungsvoll in eine Zukunft mit neuen Antriebstechnologien. Die Verkehrsunternehmen nehmen bereits heute im Rahmen der urbanen Mobilität eine Schlüsselrolle im Klimaschutz und bei der Luftreinhaltung ein und bereiten partnerschaftlich mit Blick nach vorne die Beschaffung von Elektrobussen vor.

Die Unternehmen erstellen gemeinsam zur Vorbereitung einer Ausschreibung ein Lastenheft als Basis für die einzelnen Partner, unter anderem fußend auf bestehenden Erfahrungen im Verband deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Bei den jüngst stattfindenden E-Bustagen bei der BOGESTRA in Gelsenkirchen tauschten sich Verantwortliche der Unternehmen mit verschiedenen Herstellern und Entwicklern von Elektrobussen aus. Mit der bereits angekündigten sukzessiven sowie zeitlich versetzten Einführung erster Fahrzeuge bei den Partnern suchen sie entsprechend der örtlichen Gegebenheiten für jedes Unternehmen nach passenden Antworten auf Fragestellungen wie Infrastrukturen, Ladestrategien, Reichweiten und nachhaltige Wirtschaftlichkeit.

Bei der Beschaffungsstrategie und sowie natürlich auch im anschließendem Praxisbetrieb der klimafreundlichen E-Busse setzen die Partner auf einen regelmäßigen Austausch, so dass alle von den Erfahrungen des Einzelnen profitieren und gemeinsam Synergien gewonnen werden.

Im Zuge der vieldiskutierten Luftreinhaltung gehen sie damit den nächsten Schritt. Moderne Busse mit umweltschonendem Antrieb sind wichtige Argumente für einen attraktiven Nahverkehr in den Städten des Ruhrgebiets. Die BOGESTRA übernimmt dabei gerne im Bereich des Klimaschutzes Verantwortung und festigte bundesweit ihre Vorreiter-Rolle in Sache E-Mobilität im Sommer 2017 durch die Anschaffung weiterer 22 E-PKW-Dienstwagen nachdem bereits seit 2014 die erste E-PKW-Dienstwagen des Verkehrsunternehmens durchs mittlere Ruhrgebiet rollen.

Elektrobusse fahren abgasfrei und geräuscharm. Die für den Fahrzeugantrieb erforderliche Energie wird in einem Batteriesystem gespeichert. Im Gegensatz zu Bussen mit konventionellen Dieselantrieben findet in den Antrieben von Elektrobussen kein Verbrennungsvorgang statt.


Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum