Umleitungen

SchokoTicket

Für Schule und Freizeit

So bekommst du dein SchokoTicket

Ist der Schulweg zur nächstgelegenen Schule länger als 3,5 km, hast du ggf. Anspruch auf Fahrtkostenübernahme. Bei Grundschülern sind es bereits 2 km. Bei der Sekundarstufe II liegt die Grenze bei 5 km.

Wenn du auf dem Schulweg und in deiner Freizeit mit Bus und Bahn mobil sein möchtest, dann hol dir das SchokoTicket. Füll einfach den Abo-Antrag aus und lass ihn von deiner Schule unterschreiben und abstempeln.

Den ausgefüllten Antrag gibst du per Post oder persönlich im KundenCenter ab. Dein SchokoTicket wird dir dann per Post zugeschickt.

Du kannst dein SchokoTicket nur bekommen, wenn die zuständige Schule einen Vertrag mit deinem ortsansässigen Verkehrsunternehmen hat. Wenn du bereits älter als 15 Jahre bist, dann benötigen wir jährlich eine Schulbescheinigung von dir. 

Das SchokoTicket ist nur im Abo und für Schüler bis 25 Jahre erhältlich.

 

Download Abo-Antrag 

Download Broschüre

Abonnentenbedingungen

 

(alle Preisangaben in Euro pro Monat)

D
Selbstzahler 36,70
Eigenanteil 1. Kind12,00
Eigenanteil 2. Kind6,00
Eigenanteil 3. Kind-

Geltungsbereich

beliebig viele Fahrten mit allen Bussen, Bahnen und Nahverkehrszügen im gesamten Verbundraum

Geltungsdauer

ganztägig

Tickettyp

 

 

Abo: eTicket auf Chipkarte; persönliches Ticket; Lichtbildausweis mitführen

Übertragbarkeit

 

nein

Personenmitnahme

 

nein

1.-Klasse-Zug

 

nein

Fahrradmitnahme

 

ZusatzTicket je Fahrrad und Fahrt

Mobilitätsgarantie

 

Kostenerstattung bei Verspätung
  • bis zu 25,00 Euro zwischen 5 und 20 Uhr
  • bis zu 50,00 Euro zwischen 20 und 5 Uhr

Verkauf

 

KundenCenter bzw. Schulträger

Hinweis: Ein Kind kann das SchokoTicket nur bekommen, wenn die zuständige Schule einen Vertrag mit dem ortsansässigen Verkehrsunternehmen hat

Aufwertbarkeit

nein

 

 

Fahrplanauskunft
Startort:
Zielort:
Abfahrts-, Ankunftszeit
Uhr
Datum