Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
28.07.2021 Linie: U35 - Es fahren Busse statt Bahnen zwischen Oskar-Hoffmann-Str. und Hustadt
Linie: U35 - Es fahren Busse statt Bahnen zwischen Oskar-Hoffmann-Str. und Hustadt Aufgrund von Gleisbauarbeiten, muss die Linie U35 von Montag, 26. Juli 2021, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 8. August 2021, Betriebsende, an der (H) OSKAR-HOFFMANN-STR. getrennt werden. Auf dem Abschnitt OSKAR-HOFFMANN-STR. bis HUSTADT fahren Busse statt Bahnen. Haltestellenveränderungen: (H) OSKAR-HOFFMANN-STR., Richtung Hustadt: am Fahrbahnrand der Universitätsstr., in Höhe des ehem. netto-Markts, bzw. des Zugangspavillons zur U-Bahn. (H) WALDRING: in beide Richtungen am Fahrbahnrand der Universitätsstr. (H) WASSERSTR.: in beide Richtungen am Fahrbahnrand der Universitätsstr. (H) BRENSCHEDER STR., Richtung Hustadt: vor der Kreuzung Brenscheder Str., (H) BRENSCHEDER STR., Richtung Herne: hinter der Kreuzung Auf dem Alten Kamp am Fahrbahnrand. (H) MARKSTR.: in beide Fahrtrichtungen unter der Brücke Universitätsstr. auf der Markstr. vor dem Treppenabgang zum Bahnhof. (H) GESUNDHEITSCAMPUS in beide Richtungen zur gleichnamigen Haltestelle der L.320 verlegt. (H) RUHR-UNIVERSITÄT, Richtung Hustadt und Herne: von Bussteig 1 am Uni-Center. Bitte achten Sie die Fahrzeugbeschilderung. (H) LENNERSHOF: verlegt zur (H) AUF DEM ASPEI der Linie 346 auf dem Hustadtring. (H) HUSTADT: verlegt zur gleichnamigen (H) der Linie 346 auf der Schattbachstr. Die Haltestellen MERIANSTR., EULENBAUMSTR., HUSTADTRING, SCHATT-BACHBRÜCKE, SCHATTBACHSTR. und PARACELSUSWEG werden in den Linienverlauf aufgenommen und werden mitbedient! BESONDERE HINWEIS NACHTEXPRESS: Alle NE Fahrten der Ersatzbusse enden und beginnen am BOCHUM HBF - ZOB Busteig 2.
21.07.2021 Linie 357 - Haltestellenausfall
Die Linie 357 endet aktuell an der Haltestelle BO-Dahlhausen S. Die Haltestellen Am Pumpwerk, Eisenbahnmuseum und Am Ruhrort entfallen bis auf Weiteres. Grund: Hochwasserschäden
24-/48-StundenTicket

Mit dem 24-/48-StundenTicket sind Sie alleine oder in einer Gruppe mit bis zu fünf Personen in allen Bussen, Bahnen und Zügen (2. Klasse) des ÖPNV mobil. Das Ticket gilt 24 oder alternativ 48 Stunden ab Entwertung. In dieser Zeit können Sie in Ihrem Geltungsbereich beliebig oft fahren. Das 24-/48-StundenTicket lohnt sich bereits ab der dritten Fahrt, in der Preisstufe D sogar ab der zweiten. Das 24-/48-StundenTicket ersetzt seit 2018 das TagesTicket.

Das 24-/48-StundenTicket sowie alle weiteren online verfügbaren Tickets finden sie hier.

Ticketmerkmale 24-/48-StundenTicket
Anzahl der Personen bis zu 5 Personen
Geltungsdauer gilt ab Entwertung 24/48 Stunden
Persönliches Ticket nein
Übertragbares Ticket nein
Entwertung notwendig ja
Erweiterbar nein
Mobilitätsgarantie Kostenerstattung bei Verspätung bis zu 30,00 € zwischen 5 und 20 Uhr und bis zu 60,00 € zwischen 20 und 5 Uhr

 

Preisstufen 24-StundenTicket
Preisstufe 24-StundenTicket (1 Person) 24-StundenTicket (2 Personen) 24-StundenTicket (3 Personen) 24-StundenTicket (4 Personen) 24-StundenTicket (5 Personen)
A 7,20 10,70 14,20 17,70 21,20
B 14,70 18,70 22,70 26,70 30,70
C 25,30 30,00 34,70 39,40 44,10
D 29,80 35,10 40,40 45,70 51,00
Preisstufen 48-StundenTicket
Preisstufe 48-StundenTicket (1 Person) 48-StundenTicket (2 Personen) 48-StundenTicket (3 Personen) 48-StundenTicket (4 Personen) 48-StundenTicket (5 Personen)
A 13,70 20,30 26,90 33,50 40,10
B 27,90 35,50 43,10 50,70 58,30
C 48,10 57,00 65,90 74,80 83,70
D 56,70 66,70 76,80 86,80 96,80