Tickets
Service
Karriere
Aktuelles
Über uns
Geschäftspartner*innen
von
Bitte geben Sie einen gültigen Start ein
nach
Bitte geben Sie ein gültiges Ziel ein
Datum
Bitte geben Sie ein gültiges Datum ab heute ein
Uhrzeit
Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Flott und freundlich durchs Revier - 125 Jahre BOGESTRA

Seit 1896 steht der Name BOGESTRA im mittleren Ruhrgebiet für zuverlässige Mobilität. Wir begleiten seit 125 Jahren Generationen von Menschen zuverlässig auf ihren (Lebens-) Wegen. 

Dabei setzen wir unsere Flotte gerne auch unter Strom, und das betrifft nicht nur unsere mehr als 130 Schienenfahrzeuge. 2008 kauften wir den ersten Hybridbus in NRW und zeigten, dass auch alternative Antriebe im ÖPNV funktionieren. 14 weitere Hybridbusse folgten. 2014 kamen die ersten E-PKW und schließlich stellte das Verkehrsunternehmen 2017 rund 2/3 der Dienstwagenflotte auf E-Antrieb um. 
Im Herbst 2020 gingen wir als der größte Mobilitätsdienstleister der Region den nächsten Schritt und stellten direkt rund zehn Prozent unserer Busflotte auf Elektroantrieb um. 

Seit 2021 kann für die kurzen Wege auch selbst in die Pedale getreten werden, an zahlreichen Mobilstationen stellt die BOGESTRA eigene E-Lastenräder zum Ausleihen für alle Interessierten bereit. 

Heute sorgen rund 2.400 Beschäftigte bei der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen Aktiengesellschaft dafür, dass täglich mehrere Hunderttausend Fahrgäste ihr Ziel an 1.330 Haltestellen zuverlässig, günstig und klimaschonend erreichen. Fast rund um die Uhr sind unsere ca. 400 Fahrzeuge dafür auf 83 Linien (12 Bahn- und 71 Busverbindungen) unterwegs.

Immer häufiger begleitet „Mutti“ unsere Fahrgäste bei ihren Fahrten. Die multifunktionale App der BOGESTRA ist zuverlässiger Wegbegleiter und auf Wunsch gerne auch Ticket in einem.

Die BOGESTRA als eines der größten Nahverkehrsunternehmen Deutschlands bietet im Betriebsgebiet in und um die Städte Bochum, Gelsenkirchen und Herne sowie im Ennepe-Ruhr-Kreis (u.a. Witten und Hattingen) mit der jüngsten Flotte der Unternehmensgeschichte rund einer Million Einwohnern Mobilität zum kleinen Preis. 

Seit mehr als 20 Jahren hat das Unternehmen für dieses bezahlbare und leistungsfähige Angebot im Sinne eines Metropolenverkehrs starke regionale und lokale Allianzen gepflegt und ausgebaut, so in der Kooperation Metropole Ruhr oder spurwerk.nrw.  

Als Teil der Metropole Ruhr prägt das Verkehrsunternehmen dabei das Stadtbild, ist Arbeitgeber und Investor sowie Wirtschaftspartner. Als Ausbildungsbetrieb bieten wir jährlich rund 40 jungen Menschen in mehr als einem Dutzend Ausbildungsberufen die Möglichkeit ins Berufsleben zu starten.

Unser Erfolg entsteht durch die Menschen, die bei uns arbeiten. Wir profitieren dabei von der Unterschiedlichkeit unserer Mitarbeiter*innen aus rund zwei Dutzend Nationen, ihrem Know-how und Engagement.